Rürup-Rente: Forscher bemängelt hohe Kosten

Die Kosten für Provision und Verwaltung fressen einen Großteil der Rendite bei der Rürup-Rente auf, rechnet ein Chemnitzer Professor vor. Der Kunde ahnt hiervon meist nichts – die Angaben in den Produktinformationsblättern gehen in die falsche Richtung.   Link: http://www.procontra-online.de/artikel/date/2017/10/ruerup-rente-forscher-bemaengelt-hohe-kosten/

Bundesgerichtshof erleichtert Rückabwicklung oder Schadenersatz bei Lebensversicherungen

von Dr. Johannes Fiala und Dipl.-Math. Peter A. Schramm veröffentlicht auf www.Fachanwalt.de am 27.07.2017   Link: http://www.fachanwalt.de/ratgeber/bundesgerichtshof-erleichtert-rueckabwicklung-oder-schadenersatz-bei-lebensversicherungen

Lebensversicherer: Sind Prämienerhöhungen wegen Magerzinsen zulässig?

Manche Rechtsexperten sind der Ansicht, die Assekuranz-Unternehmen dürften aufgrund der dauerhaften Minizinsen ihre Garantien senken oder Prämien erhöhen. Doch das ist eine strittige Frage. Das dauerhafte Niedrigzinsniveau bereitet den deutschen Lebensversicherern bekanntlich erhebliche Probleme. Ob es den Unternehmen deshalb aber erlaubt ist, Prämien zu erhöhen oder Garantien zu senken, wenn eine Unterdeckung droht – darüber […]

Tarife wechseln und sparen

Eine private Krankenversicherung verschlingt im Alter riesige Summen- lautet der oft gehörte Vorwurf. Stimmt! Es sei denn, man kennt alle Tricks, mit denen sich ruck, zuck Tausende Euros sparen lassen – oder mit denen der Weg zurück in die gesetzliche Kasse möglich ist, auch über 55. „Nicht den ersten Tarif annehmen, sondern nachhaken, es wird […]

Lebensversicherer: Sind Prämienerhöhungen wegen Magerzinsen zulässig?

Manche Rechtsexperten sind der Ansicht, die Assekuranz-Unternehmen dürften aufgrund der dauerhaften Minizinsen ihre Garantien senken oder Prämien erhöhen. Doch das ist eine strittige Frage.   veröffentlich am 15.06.2017 auf www.institutional-money.com Link: http://www.institutional-money.com/news/regulierung/headline/lebensversicherer-sind-praemienerhoehungen-wegen-magerzinsen-zulaessig-134639/

Lebensversicherer: Sind Prämienerhöhungen wegen Magerzinsen zulässig?

Manche Rechtsexperten sind der Ansicht, die Assekuranz-Unternehmen dürften aufgrund der dauerhaften Minizinsen ihre Garantien senken oder Prämien erhöhen. Doch das ist eine strittige Frage. veröffentlicht am 15.06.2017 auf www.fondsprofessionell.de   Link: http://www.fondsprofessionell.de/versicherungen/news/headline/lebensversicherer-sind-praemienerhoehungen-wegen-magerzinsen-zulaessig-134569/

Wenn der Insolvenzverwalter zugreift

Direktversicherung und Risikolebensversicherung Bei Insolvenz wird zwischen dem eigentlichen Insolvenzverfahren und der anschließenden mehrjährigen Wohlverhaltensphase unterschieden. Versicherungsleistungen aus der privaten und betrieblichen Altersversorgung (bAV), aber auch aus einer Risikolebensversicherung, können in beiden Phasen zur Auszahlung kommen. Dann wird der Insolvenzverwalter diese Versicherungsleistungen regelmäßig einziehen und ggf. nachträglich an die Gläubiger verteilen – und dies ganz […]