Wer hat unser Geld verbrannt?

In ihrem neuen Buch liefern Finanzjournalist Hans-Lothar Merten und Rechtsanwalt Johannes Fiala das Basiswissen um dubiose Finanzprodukte.

Die Finanzangebote sind globaler, komplexer und intransparenter geworden. Information ist das einzige Mittel, um als Anleger Beratern nicht hilflos ausgeliefert zu sein.

In rund 200 Beiträgen von A wie „Abkassiert – wie Banken tricksen“ bis Z wie „Zinsaufblähungsmodell“ nehmen die beiden Experten kein Blatt vor den Mund und dringen in die Untiefen der Finanzbranche vor.

Ihr ABC der Finanzskandale, das jetzt bei Metropolitan im Walhalla Fachverlag erschienen ist, zeigt wie und durch wen Milliarden bis heute vernichtet wurden. Eigentlich eine Pflichtlektüre für qualifizierte Anleger bei der künftigen Auswahl von Finanzhäusern und deren Produkten.

Die Autoren berichten von Marketinglügen, Korruption, kriminellen Investments, grenzüberschreitendem Steuerbetrug, diletantischen Finanzvorständen, leichtgläubigen Aufsehern und ahnungslosen Politikern. Ungeschönt werden die zweifelhaften Methoden von Vermögensberatern vorgestellt.

Sie halten nicht hinter dem Berg mit jenen schwarzen Löchern, die uns in Zukunft noch erwarten. Ihre Profi-Hinweise schärfen das Gespür im Umgang mit „hochinteressanten“ Angeboten.

 

mit freundlicher Genehmigung von

www.bi-fachzeitschriften.de (veröffentlicht in GaLaBau, Ausgabe 12/2008, Seite 19)

und

veröffentlicht in Performance, Ausgabe 12/2008, Seite 17)

und

www.channelpartner.de (ChannelPartner.de, 17.02.2009)

Link: https://www.channelpartner.de/a/wer-hat-unser-geld-verbrannt,271842

und

www.hm-infinity.de (veröffentlicht in Halstenbeker Magazin, Ausgabe 11/2008, Seite 30-33)

und

www.der-bau-unternehmer.de (veröffentlicht in Der Bauunternehmer, Ausgabe 4/2009)

 

Möchten Sie mehr Informationen oder suchen Sie juristische Beratung / Beistand? Vereinbaren Sie Ihren persönlichen Termin bei uns oder nutzen Sie unseren Rückrufservice.

Hier Kontakt aufnehmen

(Das erste Telefonat über Ihr Anliegen erfolgt unentgeltlich)