Anwalt für Kapitalanlagerecht in München

Kapitalanlagerecht: Fragen Sie zur rechten Zeit Der Anlegerschützer Heinz Gerlach (*1945, +2010) meinte einmal, dass der typische Kapitalanleger am Stammtisch nur drei Fragen hat: Erste Frage: Der Anleger wedelt mit verschiedenen Prospektunterlagen und fragt „Ist das was?“ Zweite Frage: „Und was ist das beste?“ Dritte Frage (meist nach Monaten oder Jahren): „Wie komme ich da […]

Fällt der Höchstrechnungszins trennen sich Spreu und Weizen

Rate this post Der durchschnittliche Lebensversicherungssparer nennt die sichere Verzinsung des Sparanteils der Lebensversicherungsprämie den Garantiezins, der zuletzt in 2015 bei höchstens 1,25 Prozent p.a. liegt. Diese Grenze ist der Höchstrechnungszins zur Berechnung der Deckungsrückstellungen, über den hinaus kein Lebensversicherer derzeit im Neugeschäft gehen darf, selbst wenn er es problemlos könnte – darunter bleiben dürfte […]

DAX-Aktionäre erhalten 25 Mrd. Euro Dividenden – nicht jedoch Zertifikatsbesitzer

Rate this post DAX-Aktionäre können sich über 25 Milliarden Euro Ausschüttungen derzeit freuen. Doch so mancher Zertifikatsbesitzer geht leer aus. Dividenden werden am Börsentag nach der Hauptversammlung vom Aktienkurs abgezogen, das Papier wird dann „exDividende“ gehandelt. Ein solcher Kursabschlag kann für Derivate folgenreich sein. Das gilt insbesondere für hochriskante Knock-out-Papiere. Sie können wertlos verfallen, wenn […]

Hohe Rendite, kein Risiko, null Kosten, viel Vertrauen

Rate this post Dr. Johannes Fiala und Dipl.-Math. Peter A. Schramm über die vorprogrammierte Anlegerpleite   Am Bankschalter erscheint eine 80-jährige Unternehmerswitwe mit ihrem Sparbuch. „Junger Mann, ich möchte abheben“. Auf Rückfrage: „Alles!“. Die Vorschusszinsen waren ihr egal. 15 Minuten später kommt sie zum Kassenschalter zurück. „Junger Mann, ich möchte es wieder anlegen – alles.“ […]

Nicht Jammern – Handeln

Rate this post Liebe Experten, urplötzlich hat sich die Anzahl der Maklerversicherer vervielfacht – alle sind neuerdings „VVG-ready“. Nicht jammern über die „guten alten Zeiten“ ist angesagt, sondern eine Zukunftausrichtung im Denken und Handeln. Mit vier Dingen werden sich die Versicherungsvorstände noch intensiver befassen müssen – Kreativität, Vertrauen, Controlling und Risikomanagement! Das Beamten-Mikado „Wer sich […]

Was Sie schon immer über den “Sex & Crime” der Branche wissen wollten ?

Rate this post Was Sie schon immer über den ?Sex & Crime? der Branche wissen wollten? Hinterlegung von Geschäftsberichten Geschäftsberichte beim Registergericht zu Hinterlegen ist ein Pflicht, vor allem für Kapitalgesellschaften. Das europäische Recht gebietet dies. Der deutsche Gesetzgeber scheute die Arbeit der Umsetzung und überwachung: Sofortige Auskünfte gibt es kaum beim Registergericht. Banken lassen […]