Schrottimmobilien: Banken haften für Strukturvertriebs-Opfer

BGH-Urteil bestätigt Haftung von Banken und Bausparkassen Eine neue Entscheidung des Bundesgerichtshof (BGH-Urteil vom 29.06.2010, Az. XI ZR 104/08) verpflichtet Banken und Bausparkasse zum unaufgefordertem Hinweis an den Kreditnehmer , wenn eine arglistige Täuschung des Käufers über die Höhe der Vermittlungsprovision erkennbar ist.   Erfolgt diese Aufklärung nicht, so haftet das Finanzhaus dem Kreditkunden auf […]

Die Euro-Rettung: Von Schrottimmobilien zu Schrottstaaten?

  Seit Ende der 80er-Jahre machte nicht nur der Rechtsvorgängerkonzern der Hypo Real Estate Holding AG (HRE) Schulden durch Finanzierung von teils sittenwidrig über teuer ten Steuersparimmobilien und wurde dafür oft schadensersatzpflichtig gemacht�   In Deutschland soll es sich um eine Schrottimmobilienblase von ca. 1 Mio. Objekten gehandelt haben, finanziert auch durch diesen Bankkonzern. Durch […]

Schrottimmobilien: BGH erleichtert die Rückabwicklung überteuerter Investments

Banken haften Struktur�vertriebs-Opfern für die Bausparfalle� BGH-Urteil bestätigt die Haftung von Banken und Bausparkassen Eine neue Entscheidung des Bundesgerichtshof (BGH-Ur�teil vom 29.06.2010, Az. XI ZR 104/08) verpflichtet Ban�ken und Bausparkassen zum unaufgefordertem Hinweis an den Kreditnehmer, wenn eine arglistige Täuschung des Käu-fers über die Höhe der Vermitt�lungsprovision erkennbar ist. Erfolgt diese Aufklärung nicht, so haftet […]

Neue BGH-Urteile: Hilfe für betrogene Anleger von Immobilienfonds und Schrottimmobilien

Dr. Johannes Fiala (Kanzlei Johannes Fiala) Zahlreiche Steuersparmodelle der 90iger und auch 80iger Jahre sind Anlass gerichtlicher Auseinandersetzungen. Den Anlegern wurden seinerzeit Zusagen gemacht, eine sehr gute Kapitalanlage, die in einigen Jahren durch einen Wiederverkauf hohen Gewinn ermöglichen sollte. Steuerersparnisse und Mieteinnahmen sollten die Kosten für Zins und Tilgung nahezu decken, die monatliche Belastung wäre […]

Vorsicht, Schrottimmobilien!

Rückabwicklung Etwa eine Million Bundesbürger haben sich Schrottimmobilien verkaufen lassen. Ein typischer Trick der Vermittler war und ist es teilweise bis heute, die Immobilie als „bankgeprüft“ darzustellen. Der Kunde bezahlt im Kreditvertrag eine „Wertermittlungsgebühr“. So bekommt der Käufer eine falsche Vorstellung vom entsprechenden Wert der Immobilie. Die alte „Banker-Regel“, dass nur 50 bis 60 Prozent […]

Bei Schrottimmobilien: Rückabwicklung!

von RA Dr. Johannes Fiala* MüNCHEN – Etwa 1 Million Bundesbürger haben sich Schrottimmobilien verkaufen lassen. Ein typischer Trick der Vermittler war und ist es teilweise bis heute, die Immobilie als „bankgeprüft“ darzustellen. Der Kunde bezahlt im Kreditvertrag eine „Wertermittlungsgebühr“. So bekommt der Käufer eine falsche Vorstellung vom entsprechenden Wert der Immobilie. Die alte „Banker-Regel“, […]

Hilfe für betrogene Anleger von Immobilienfonds und Schrottimmobilien

Richterrecht eröffnet Rückabwicklungsmöglichkeiten Zahlreiche Steuersparmodelle der 90iger und auch 80iger Jahre sind Anlass gerichtlicher Auseinandersetzungen. Den Anlegern wurden seinerzeit Zusagen gemacht, eine sehr gute Kapitalanlage, die in einigen Jahren durch einen Wiederverkauf hohe Gewinne ermöglichen sollten, erworben zu haben. Steuerersparnisse und Mieteinnahmen sollten die Kosten für Zins und Tilgung nahezu decken, die monatliche Belastung wäre […]

Kreditfinanzierte Schrottimmobilien: Neues Urteil des Bundesgerichtshof (BGH)? eine Ohrfeige für den Europäischen Gerichtshof (EuGH) und die Kapitalanleger ? *

*von Johannes Fiala, Rechtsanwalt (München), MBA Financial Services (Univ.Wales), MM (Univ.), geprüfter Finanz- und Anlageberater (A.F.A.), Bankkaufmann (www.fiala.de) Steuerersparnis für jeden Bundesbürger: Viele Jahrzehnte hat der Staat sogenannte ?Steuersparmodelle? gefördert ? in Wirklichkeit handelte es sich oft nur um Möglichkeiten der Steuerverlagerung in die Zukunft. Findige Initiatoren haben dann gemeinsam mit Vertrieben Kapitalanlagen ohne nennenswertes […]

Sanierung von Schrottimmobilien: Neues Urteil des Europäischen Gerichtshofs ermöglicht Rückabwicklung

RA Johannes Fiala Seit den 90er Jahren versprechen findige Finanzbetrüger ihren Kunden ?Sie bekommen vom Finanzamt eine Immobilie geschenkt?! Zur Untermauerung wird sogleich ein Musterberechnung angestellt, wonach der Kapitalanleger im ersten Jahr einen Batzen Geld vom Finanzamt zurück bekommt. Diese Berechnungen haben jedoch diverse Haken und ösen: Zunächst einmal wird eine ?Steuererstattung? für das erste […]