Finance & Risk Control

Wir bieten effiziente und sichere Lösungen für das Risikomanagement und Finanzdienstleistungen. Wir beraten unsere Mandanten bei allen relevanten Fragen des Finance & Risk Control. Zudem erstellen wir Gutachten und sind als Mediator tätig. Auf Wunsch unterstützen wir Ihre außergerichtliche Streitbeilegung. Für unsere Mandanten sind wir tätig im: Risk Management Beratung zu Kapitalanlagen Beratung zu Finanzierungskonditionen […]

BAV-DOKTOR

Sie möchten eine Pensionszusage erstellen oder sanieren? Unabhängige Berater begleiten Sie von der Idee zur Realisierung – kompetent & seriös. Wir bieten zum einen objektive Hilfe bei der rechtlichen und wirtschaftlichen Sanierung von Pensionszusagen sowie bei der Erstellung neuer Pensionszusagen, zum anderen objektive Hilfe bei der überprüfung des Sozialversicherungsstatus und die rückwirkende Befreiung aus der […]

Urteilsbesprechung zu BGH vom 18.01.2007

Der Bundesgerichtshof (BGH) hat nun erstmals mit Urteil vom 18.01.07 entschieden, dass Anla-geberater ungefragt darüber aufzuklären haben, dass die Anteile an geschlossenen Beteiligun-gen (z.B. GbR-Fonds, KG-Fonds) in der Regel nicht oder nur sehr eingeschränkt verkäuflich sind, weil es dafür keinen entsprechenden Markt gibt. Damit ist die Frage der Liquidierbarkeit bzw. die Handelbarkeit (Fungibilität) gemeint. So […]

Urteilsbesprechung zum BGH Urteil vom 18.01.2007

*von Dr. Johannes Fiala, Rechtsanwalt (München), Mediator (Univ.), MBA Finanzdienstleistungen (Univ.Wales), MM (Univ.), geprüfter Finanz- und Anlageberater (A.F.A.), Lehrbeauftragter für Bürgerliches und Versicherungsrecht (BA Heidenheim, Univ. of Cooperative Education), Bankkaufmann (www.fiala.de) Der Bundesgerichtshof (BGH) hat nun erstmals mit Urteil vom 18.01.07 entschieden, dass Anlageberater ungefragt darüber aufzuklären haben, dass die Anteile an geschlossenen Beteiligungen (z.B. […]

Liechtenstein Connection

Quelle: FONDS professionell Im Prinzip war es wohl gut gemeint, als die bei Redaktionsschluss amtierende Justizministerin Brigitte Zypries Ende August ein Papier mit dem Titel „Eckpunkte eines Gesetzes zur änderung der Insolvenzordnung, des Kreditwesengesetzes und anderer Gesetze“ veröffentlichen ließ. Darin wies Zypries unter anderem darauf hin, dass die Einkünfte Selbstständiger im Vergleich zu Arbeitseinkommen keinen […]

Urteilsbesprechung zum BGH Urteil vom 18.01.2007

*von Dr. Johannes Fiala, Rechtsanwalt (München), Mediator (Univ.), MBA Finanzdienstleistungen (Univ.Wales), MM (Univ.), geprüfter Finanz- und Anlageberater (A.F.A.), Lehrbeauftragter für Bürgerliches und Versicherungsrecht (BA Heidenheim, Univ. of Cooperative Education), Bankkaufmann (www.fiala.de) Der Bundesgerichtshof (BGH) hat nun erstmals mit Urteil vom 18.01.07 entschieden, dass Anlageberater ungefragt darüber aufzuklären haben, dass die Anteile an geschlossenen Beteiligungen (z.B. […]

Vertriebs- und Vermittlerrecht: Was sind Abschlußvermittlung,Anlageberatung, Finanzportfoliverwaltung, Finanzplanung, Anlagevermittlung und Prospekthaftung?

*von Johannes Fiala, Rechtsanwalt (München), MBA Financial Services (Univ.Wales), M.M. (Univ.), geprüfter Finanz- und Anlageberater (A.F.A.), EG-Experte (C.I.F.E.), Bankkaufmann (www.fiala.de) Anlagevermittlung: Anlagevermittlung (auch Abschlussvermittlung, v.a. im Versicherungsbereich genannt) ist das reine Vermitteln der Anlage eines Dritten (keine selbsterstellten Produkte). Geschuldet wird die Erteilung von Auskünften und die Durchführung der Vermittlung, aber keine Beratung. Der Anleger […]

Vertriebs- und Vermittlerrecht

*von Johannes Fiala, Rechtsanwalt (München), MBA Financial Services (Univ.Wales), M.M. (Univ.), geprüfter Finanz- und Anlageberater (A.F.A.), EGExperte (C.I.F.E.), Bankkaufmann (www.fiala.de) Vertriebs- und Vermittlerrecht: Was sind Abschlußvermittlung, Anlageberatung, Finanzportfoliverwaltung,Finanzplanung, Anlagevermittlung und Prospekthaftung? Anlagevermittlung: Anlagevermittlung (auch Abschlussvermittlung, v.a. im Versicherungsbereich genannt) ist das reine Vermitteln der Anlage eines Dritten (keine selbsterstellten Produkte). Geschuldet wird die Erteilung von […]

Sie wollen unser Bestes ? unser Geld !

*von Johannes Fiala, Rechtsanwalt (München), M.B.A. (Univ.Wales), M.M. (Univ.), geprüfter Finanz- und Anlageberater (A.F.A.), EG-Experte (C.I.F.E.), Bankkaufmann (www.fiala.de) Die private Altersvorsorge ist ein existentielles Thema der Gegenwart: Das wird auch sicher so bleiben, denn der Staat zieht sich zurück ? die Leistungen aus der Sozialversicherung sinken. Die Zahl der Bezieher von Sozialhilfe steigt seit Jahren. […]