Bundesgerichtshof verbietet Versicherungsberatern Erfolgshonorare für Tarifwechsel in der PKV

– Wie der Versicherungsberater mit Zweitberuf genau dies und mehr dennoch darf –   Sowohl Versicherungsmakler, als auch Versicherungsberater, dürfen Versicherungsnehmer (VN) in der Privaten Krankenversicherung (PKV) zum Tarifwechsel gem. § 204 Versicherungsvertragsgesetz (VVG) in geeignetere oder preiswertere PKV-Tarife beim gleichen Versicherer beraten.   Tarifwechselberatung durch Versicherungsberater: Kein Erfolgshonorar Versicherungsmakler dürfen gegen Erfolgshonorar zum Tarifwechsel […]

IDD-Umsetzung: Neue Geschäftsmodelle für Insurtec´s und Versicherungsberater

Die Umsetzung der Richtlinie EU 2016/97 des Europäischen Parlaments und des Rates vom 20. Januar 2016 über Versicherungsvertrieb, also der Insurance Distribution Directive (IDD) durch § 43c Versicherungsaufsichtsgesetz (VAG) führt zu finanziellen Risiken für Versicherer (VR) und Versicherungsmakler (VM). Der Versicherer darf möglicherweise „doppelt zahlen“ und der Makler verliert eventuell seine Courtage. Ursache ist die […]

Dürfen Versicherungsberater auch vermitteln?

 Aus der Reihe der Newsletter der DHBW (Duale Hochschule Baden-Württemberg) Heidenheim zum Thema “Vermittlerrecht praktisch”: An dieser Stelle beantwortet Rechtsanwalt Dr. Johannes Fiala, https://www.fiala.de, Lehrbeauftragter für Versicherungsrecht an der DHBW Heidenheim, Ihre Fragen. Fragen können Sie stellen über eine E-Mail an ott@dhbw-heidenheim.de Nein, denn Versicherungsberater (VB) dürfen z.B. nur bestehende Verträge untersuchen. Auch ist es dem […]

Künftig sind bei Rentenbeginn nicht mal mehr die Beiträge der Direktversicherung garantiert

– Wann der Arbeitgeber alleine für die Wertgleichheit der Entgeltumwandlung haftet? –   2022 endet die Wertgleichheit der Direktversicherung (DV) Künftig wird es sehr fraglich sein, ob am Ende des Ansparzeitraums – der Aufschubzeit, bei einer Entgeltumwandlung in der betrieblichen Altersversorgung (bAV), die Summe der einbezahlten bzw. umgewandelten Beiträge „wertgleich“ vorhanden sein werden (BAG, Urteil […]

Versicherungsmaklern tragen ohne Dokumentation die volle Beweislast

– Warum Versicherungskunden qualifizierte Beratung erwarten dürfen –   Das Saarländische Oberlandesgericht (Urteil vom 27.01.2011, Az. 5 U 337/09) entschied, dass Versicherungsmaklern, die keine oder nur eine unvollständige Dokumentation ihrer Beratung vorlegen können, die volle Beweislast für korrekte Beratung tragen. Der Rat und die Gründe sind deshalb festzuhalten, weil Gerichte dem Kunden anderenfalls durch Beweiserleichterungen […]

Gegen Zermürbung und Salamitaktik bei Schadensregulierung helfen Anträge bei Gericht

– Nach einem Schadensfall haben Versicherer für eigene Prüfungen nur beschränkt Zeit –   Das Oberlandesgericht Köln (OLG Köln, Beschluss vom 31.01.2012, Az. 2 W 69/11) wies ein Unfallopfer in die Schranken. Das Unfallopfer klagte zu früh gegen den Haftpflichtversicherer, welchem eine Prüfungsfrist von vier bis sechs Wochen zusteht. Dem Versicherer (VR) ist ausreichend Zeit […]

Versicherer kennen häufig den Inhalt ihrer eigenen Allgemeinen Versicherungsbedingungen nicht

– Weshalb Versicherungsnehmer im Schadensfall zu Unrecht ganz oder teilweise leer ausgehen –   Vielen Kunden wurden in der Vergangenheit Änderungen der Allgemeinen Versicherungsbedingungen (AVB) mitgeteilt, die unwirksam waren. Teilweise wurde den Versicherern (VR) gerichtlich unter Strafandrohung die Berufung auf mitgeteilte Änderungen, für die auch eine – ebenso als unwirksam festgestellte – Treuhänderzustimmung vorlag, verboten. […]

Deutsche gesetzliche Rentenversicherung und private ausländische Rentenversicherung für Selbständige

– Warum es für Versicherungsvermittler kaum empfehlenswerte inländische Produkte mehr gibt –   Die Gruppe der Selbständigen besteht aus rund 1,2 Mio. Freiberuflern sowie etwa 3,0 Mio. Gewerbetreiben. Die Freiberufler sind überwiegend Zwangsmitglieder in einer der mehr als 90 Versorgungswerke bzw. Versorgungskammern. Dort allerdings erweist sich das kapitalgedeckte Ansparen der Altersversorgung in den letzten Jahren […]

Finance and risk Control

Planvoll und kontrolliert zu mehr Vermögen Das eigene Vermögen planvoll und zukunftsorientiert zu betreuen sowie wertsteigernd und risikooptimiert anzulegen, erfordert ein Höchstmaß an Wissen und Zeit. Nicht jeder, der es zu einem gewissen Vermögen gebracht hat, ist auch ein Finanz- oder Controlling-Experte und so empfiehlt es sich, unabhängige Expertise  und externes Know-How mit ins Boot zu holen, um optimale […]

Kanzlei München:

Ihre Rechtsanwaltskanzlei in München Sehr geehrte BesucherInnen, ich freue mich, Sie auf meiner Internetpräsenz begrüßen zu dürfen und möchte an dieser Stelle die Gelegenheit nutzen, mich und meine Kanzlei im schönen Nymphenburg in München näher vorzustellen und Ihnen unser Kompetenzspektrum transparent darzulegen. Seit über 25 Jahren berate und vertrete ich meine Mandanten auf den unterschiedlichsten juristischen Gebieten sowohl auf […]