Maklerpool oder Einkaufsgenossenschaft für Makler?

Warum Courtageansprüche des Maklers an den Maklerpool bei Insolvenz ungeschützt sind   100%ige Bestandssicherheit verspricht mancher Maklerpool in seiner Eigenwerbung, und unterlegt diese dann mit einer Wirksamkeitsgarantie. Doch gilt das überhaupt? So eine Werbung gewinnst an Gewicht, wenn eine sogenannte Professoren- und Beiratshaftung (z.B. BGH, Urteil vom 17.11.2011, Az. III ZR 103/10) für die behauptete Garantie […]

Keine Übermittlung personenbezogener Daten an Makler ohne Kundenvollmacht ?

Der neue Verhaltenskodex des GdV „Code of Conduct (CoC) Datenschutz“ – kurz Datenschutzkodex – regelt in Art. 20 unter anderem: „Personenbezogene Daten von Versicherten oder Antragstellern dürfen an einen Versicherungsmakler übermittelt werden, wenn diese dem Makler eine Maklervollmacht erteilt haben.“ Teilweise lehnen Versicherungsmakler diese Vorgabe massiv ab. Zuletzt hatte ein Branchenblatt zum organisierten Widerstand aufgerufen, […]

Beruf und Vergütung des Finanz- und Versicherungsmaklers im Umbruch durch Regulierung

Ausgewählte Herausforderungen und Megatrends im Finanzdienstleistungsvertrieb   Das Image des Finanzdienstleistungsvertriebs der Kreditinstitute und Versicherer leidet seit Jahren, insbesondere durch TV-Dokumentationen über dubiose Geschäftsmodelle oder Manipulation von Zinssätzen, Aktienkursen und Rohstoffpreisen. Auch Produktgeber stehen am Pranger, etwa wenn bis zu mehr als eine Milliarde an Anlegergeldern von Insolvenz betroffen sind, oder der Kundenprofit auf der […]

Unisex – und was noch?

Die Versicherer trommeln zum Geschäft am Jahresende und werben mit vorgezogenen Unisexlösungen. Vermittler drückt aber teilweise ganz woanders der Schuh. Vor allem im Tagesgeschäft und bei der Vergütung klemmt es mächtig. portfolio international legt dar, wie die größten Klippen im Vertriebsalltag umschifft werden können. Kurz vor Weihnachten ändert sich eine mehr als 100-jährige Praxis der […]

Keine Gesetzeslücke: Bestandsbetreuung durch Versicherungsmakler ohne Zulassung

  Wer als Versicherungsmakler seine Zulassung verloren hat, ist daran interessiert seine (bisherigen) Bestände weiter „zu betreuen“. In der Fachpresse tauchte immer wieder die "rechtsirrige" Meinung auf, dass Bestandsbetreuung durch Makler ohne Zulassung nicht (mehr) möglich sein – es sich jedoch angeblich um eine „Gesetzeslücke im Versicherungsrecht“ handeln würde. Ein Blick auf die rechtlichen Grundlagen […]

Verschaffung von Versicherungsschutz – ohne Versicherungsvermittlung

Freiräume außerhalb der Regulierung der Versicherungsvermittlung   Keine Versicherungsvermittlung ohne Vermittlung eines Versicherungsvertrages Die Umsetzung der Vermittlerrichtlinie hat gewerberechtliche Regelungen für den Beruf des Versicherungsvermittlers (des Agenten bzw. des Maklers) und Versicherungsberaters geschaffen. Neu ist die Überschneidung der Erlaubnis zur Versicherungsberatung durch Versicherungsmakler in § 34 d GewO: Nur Nichtkunden, die keine Verbraucher sind, darf […]

„Honorarberater“ statt Mehrfachagent, Ausschließlichkeit oder Versicherungsmakler?

„Honorarberater“ statt Mehrfachagent, Ausschließlichkeit oder Versicherungsmakler? * – Ein Megatrend mit eingebauter Haftung für Versicherungsvermittler – *von Dr. Johannes Fiala, Rechtsanwalt (München), MBA Finanzdienstleistungen (Univ.), MM (Univ.), geprüfter Finanz- und Anlageberater (A.F.A.), Lehrbeauftragter für Bürgerliches und Versicherungsrecht (BA Heidenheim, Univ. of Cooperative Education), (www.fiala.de) und Dipl.-Math. Peter A. Schramm, Sachverständiger für Versicherungsmathematik (Diethardt), Aktuar DAV, […]

Versicherungsmakler: Sogenannte Honorarberater als Totengräber des Vermittlerberufs

– Hauptleistung des Maklers ist die Vermittlung gegen Courtage – *von Dr. Johannes Fiala, Rechtsanwalt (München), MBA Finanzdienstleistungen (Univ.), MM (Univ.), geprüfter Finanz- und Anlageberater (A.F.A.), Lehrbeauftragter für Bürgerliches und Versicherungsrecht (BA Heidenheim, Univ. of Cooperative Education), (www.fiala.de) und Dipl.-Math. Peter A. Schramm, Sachverständiger für Versicherungsmathematik (Diethardt), Aktuar DAV, öffentlich bestellt und vereidigt von der […]

Bundesgerichtshof: Betreuungspflicht und Courtageanspruch beim Versicherungsmakler

Versicherungsmakler riskieren „Kopf und Kragen“ durch fehlerhafte Maklerverträge *von Dr. Johannes Fiala, Rechtsanwalt (München), Mediator (Univ.), MBA Finanzdienstleistungen (Univ.Wales), MM (Univ.), geprüfter Finanz- und Anlageberater (A.F.A.), Lehrbeauftragter für Bürgerliches und Versicherungsrecht (BA Heidenheim, Univ. of Cooperative Education), Bankkaufmann (www.fiala.de) und Hermann Siebenhaar, Versicherungsmakler (Neutraubling), gerichtlich bestellter Gutachter, Lehrbeauftragter (Univ. of Cooperative Education), Einzelhandelskaufmann (www.hermann-siebenhaar.de) Betreuungspflicht […]