Einlagensicherung bei Banken und Versicherungen – ein Pleitenschutz?

Sicherungseinrichtungen sind jeweils dort auszumachen, wo es Gefahren für die Sicherheit gibt. Auch staatliche Aufsicht ist ein Zeichen des Misstrauens, nicht des Vertrauens argumentieren die Autoren und fragen, wer würde sich dort sicherer fühlen, wo er mit einem minensicher gepanzerten Fahrzeug transportiert wird oder In einem natodrahtumzäunten und von Schwerbewaffneten gesicherten Büro arbeitet? (Red.)   […]

Bankenhaftung gegenüber Kommunen bei Devisen-SWAP-Geschäften – Riskante Spekulationsgeschäfts trotz kommunalem Spekulationsverbot?

Renommierte Großbanken und Sparkassen führen unerfahrene Kämmerer und Verantwortliche kommunaler Betriebe in eine Zinsfalle mit Milliardenverlusten. Für die Kreditinstitute ein glänzendes Geschäft – schätzungsweise 40 % der Kommunen sind hiervon betroffen.     Angeblich exklusive Konzepte aus der Banken-Produktabteilung   Die Spekulation mit Devisen funktioniert prinzipiell so, dass z. B. heute eine Fremdwährung gekauft wird […]

Angst vor Altersarmut

„Die Rente ist sicher!“ verkündete Norbert Blüm. Heute fragt man: „Wieviel Rente ist sicher?“ Wie politische Entscheidungen in die Verarmung führen. Altersarmut wird von den Medien immer häufiger thematisiert. Das Besondere an diesem Phänomen: Es ist hausgemacht. Dem Eindruck nach sogar in Kauf genommen. Schließlich sind es laufende politische Entscheidungen seit mehr als 20 Jahren […]

Bürgermeister und ihren Kämmerer droht Verfolgung wegen nachteiliger Geschäfte

Wie sich kommunale Amtsträger auf ihre Verteidigung vorbereiten können Manche Stadt und Gemeinde neigt dazu, den Haushalt positiver darzustellen, als er in Wirklichkeit ist. Da werden fiktive Einnahmen verbucht, um einen ausgeglichenen Haushalt darzustellen. Bereits angefallene Ausgaben werden in das nächstfolgende Haushaltsjahr vorgetragen. Der Haushalt erscheint damit ausgeglichen, weist einen Überschuß anstatt einer Unterdeckung aus. […]

DAX-Aktionäre erhalten 25 Mrd. Euro Dividenden – nicht jedoch Zertifikatsbesitzer

DAX-Aktionäre können sich über 25 Milliarden Euro Ausschüttungen derzeit freuen. Doch so mancher Zertifikatsbesitzer geht leer aus. Dividenden werden am Börsentag nach der Hauptversammlung vom Aktien�kurs abgezogen, das Papier wird dann „exDividende“ gehandelt. Ein solcher Kursabschlag kann für Derivate folgenreich sein. Das gilt insbesondere für hochriskan�te Knock-out-Papiere. Sie können wertlos verfallen, wenn die zu�grunde gelegte […]

Vorsorge – Fonds als Anlagefalle auch für die Generation 80-plus

Bisweilen – zum Glück nicht durchgängig – kommt es vor, dass Anleger in Vermögensfragen nicht unbedingt die Dispositionssorgfalt für ihre Vermögenswerte erfahren, die offensichtlich leicht erkennbar sein sollte. So im geschilderten Fall. Dann ist es wichtig, das Drehbuch einer Rückabwicklungsberatung vor Augen zu haben. (Red.) Der unrühmliche Fall: Als Rosalinde von Altenthann (Name geändert) 85 […]

Bundesgerichtshof: Millionen Bundesbürgern steht Schadensersatz zu…

Banken „kassieren hinten herum“ durch Kick-Backs in Milliardenhöhe: Jahrelanger Verstoß gegen objektives Strafrecht zum Schutz des Vermögens von Bankkunden � Der Bundesgerichtshof (BGH) hat durch seinen Beschluß (Az. XI ZR 308/09) vom 29.06.2010 einen Schlußstrich unter die Diskussion sogenannter Experten für Kapitalanlagerecht gesetzt. Seit zwei Urteilen aus den Jahren 1989 und 1990 ist es den […]

Das System Finanzkrise

Politisch geplante Umverteilung zu Lasten des Mittelstandes Zehn Milliarden Steuergelder für die IKB, 18,2 Milliarden für die Commerzbank, bald 150 Milliarden für die Hypo Real Estate (HRE) usw. Hunderte von Milliarden zur Begleichung der Wettschulden und der fortlaufenden Boni für Investmentbanker. Wessen Geld wird da eigentlich verteilt? Richtig: Das Geld der Bürger.   Sicherer als […]

Krisenbewältigung: So stellen Sie Ihre Bank auf den Prüfstand

In Krisenzeiten rückt die Frage nach dem richtigen Bankpartner unmittelbar in den Mittelpunkt. Immer wieder sind Banken in die Pleite gerutscht, mit dramatischen Folgen für die Kunden. Umso wichtiger ist es, ein paar Grundsätze zu beachten ….   Positives Bankkapital sichert Kredite Eine gute und damit stabile Bank besitzt viel Eigenkapital – gesetzlich soll es […]

Politisch geplante Umverteilung belastet Mittelstand

Zehn Milliarden Euros Steuergelder fur die IKB, 18,2 Milliarden fur die Commerzbank, bald 150 Milliarden fur die HRE und so weiter.   Hunderte von Milliarden Euros zur „Begleichung der Wettschulden“ und der fortlaufenden Boni fur Investmentbanker. „Verteilt wird da das Geld der Bürger, das mit beiden Händen zum Fenster hinaus geworfen wird – und das […]