Rahmenverträge in der BErufshaftpflicht

Leere Versprechen für Berufskammern, Berufsvereine und-verbände, Mittelstand, Großindustrie Durch Gesetze und Berufsordnungen besteht für zahlreiche Berufe eine Verpflichtung zum Abschluss einer Haftpflichtversicherung für Vermögenschäden, aber auch bisweilen für Personen- und Sachschäden. Inhalt und Umfang der Mindestversicherung ist je nach Beruf unterschiedlich geregelt. Betreibt eine GmbH steuerliche Beratung müssen Vermögensschäden in Höhe von 250.000 € versichert […]

Rahmenverträge in der BErufshaftpflicht

Leere Versprechen für Berufskammern, Berufsvereine und-verbände, Mittelstand, Großindustrie Durch Gesetze und Berufsordnungen besteht für zahlreiche Berufe eine Verpflichtung zum Abschluss einer Haftpflichtversicherung für Vermögenschäden, aber auch bisweilen für Personen- und Sachschäden. Inhalt und Umfang der Mindestversicherung ist je nach Beruf unterschiedlich geregelt. Betreibt eine GmbH steuerliche Beratung müssen Vermögensschäden in Höhe von 250.000 € versichert […]

Rahmenverträge in der Berufshaftpflicht

Rahmenverträge in der Berufshaftpflicht Leere Versprechen für Berufskammern, Berufsvereine und-verbände, Mittelstand, Großindustrie Durch Gesetze und Berufsordnungen besteht für zahlreiche Berufe eine Verpflichtung zum Abschluss einer Haftpflichtversicherung für Vermögenschäden, aber auch bisweilen für Personen- und Sachschäden. Inhalt und Umfang der Mindestversicherung ist je nach Beruf unterschiedlich geregelt. Betreibt eine GmbH steuerliche Beratung müssen Vermögensschäden in Höhe […]

Rahmenverträge in der Berufshaftpflicht

Leere Versprechen für Berufskammern, Berufsvereine und-verbände, Mittelstand, Großindustrie Durch Gesetze und Berufsordnungen besteht für zahlreiche Berufe eine Verpflichtung zum Abschluss einer Haftpflichtversicherung für Vermögenschäden, aber auch bisweilen für Personen- und Sachschäden. Inhalt und Umfang der Mindestversicherung ist je nach Beruf unterschiedlich geregelt. Betreibt eine GmbH steuerliche Beratung müssen Vermögensschäden in Höhe von 250.000 € versichert […]

Haftungsminderung und Plausibilitätsprüfungen für Anlageberater bei geschlossenen Fondsangeboten – Teil 2

Versicherungsvermittler stehen wirtschaftlich zunehmend unterr Druck. Neue Wettbewerber aus dem Banken-, Handels- und Dienstleistungsbereich, die zunehmende Akzeptanz des Internets durch die Kunden sowie die Offenlegungspflicht der Courtagen im Zuge der WG -Novellierung werden diesen Druck zukünftig massiv verstärken. Der Umstieg auf die Vermittlung geschlossener Beteiligungen erscheint dann oft als lukrative Alternative zu Versicherungs- und den […]

Pflichten, denen keiner entkommt

Mit der Beantwortung wichtiger praktischer Fragen zur Maklerhaftung setzen wir die Serie über häufige bzw. typische Beratungsfehler bei der Vermittlung von privaten Krankenversicherungenfort. Findige Maklerberater empfehlen, auf eine Dokumentation der Beratung vollständig zu verzichten. Diese sei nämlich schädlich, weil böswillige Anwälte in jeder noch so gut gemeinten Dokumentation einen Haftungsgrund für den Makler finden. Frei […]

EU-Vermittler-Richtlinie: Verlieren Versicherungsvermittler und Finanzdienstleister die Zulassung?

*von Dr. Johannes Fiala, Rechtsanwalt (München), Mediator (Univ.), MBA Finanzdienstleistungen (Univ.Wales), MM (Univ.), geprüfter Finanz- und Anlageberater (A.F.A.), Lehrbeauftragter für Bürgerliches Recht und Versicherungsrecht (Univ. of Cooperative Education), Bankkaufmann (www.fiala.de) und Ralf W. Barth, Geschäftsführer der Ralf W. Barth GmbH und Vermögensschadenhaftpflichtmakler (www.rwb-finanz.de), sowie Vorstand (Vorsitzender) des Vereins zum Schutz für Anlage- und Versicherungsvermittler e. […]

EU-Vermittler-Richtlinie: Geschäft mit der Vermittlerangst ? ein Ausbildungsschwindel?

*von Johannes Fiala, Rechtsanwalt (München), M.B.A. (Univ.Wales), M.M. (Univ.), geprüfter Finanz- und Anlageberater (A.F.A.), EG-Experte (C.I.F.E.), Bankkaufmann (www.fiala.de) und Ralf W. Barth, Vermögenschadenversicherungsmakler (www.rwb-finanz.de), Vorstandsvorsitzender der Vereinigung zum Schutz für Anlage- und Versicherungsvermittler (www.vsav.de) EU-Richtlinie: Vermittler der Finanzbranche fürchten aufgrund der Werbung einiger Fortbildungseinrichtungen für ihre Kurse, seit Jahren den Verlust der beruflichen Zulassung bzw. […]