Martin´s Kapitalmarktbeobachtungen, Ende Oktober 2022

Martin´s Kapitalmarktbeobachtungen   Seit meinen letzten Gedanken ist ein halbes Jahr vergangen, das turbulent war und ganz neue ökonomische Szenarien aufzeigte. Einige davon wurden damals bereits thematisiert. Diesmal habe ich wieder viele Stunden investiert und mit Bildern gearbeitet um die komplexe Gemengelage zu visualisieren. Mitte April lag die offizielle Inflationsrate bei damals „unglaublichen“ 7,2%. Unglaublich […]

Martin´s Kapitalmarktbeobachtungen, Mitte April 2022

Martin´s Kapitalmarktbeobachtungen Die Entwicklungen der letzten zwei bis drei Jahre haben mich dazu bewogen meine Gedanken zu Papier zu bringen und Ihnen/Euch zur Verfügung zu stellen. Dieses “Brainstorming“ ist natürlich keinerlei Handlungsempfehlung, sondern soll aus meiner Sicht einige Aspekte beleuchten, die landläufig (europaläufig) wenig Beachtung finden. Zu Beginn des Jahres 2020 als wir alle mit […]

Komplexe Vermögensverwaltung

Langfristige Planung aber bedarfsgerecht Wer Geld verdient, muss lernen mit diesem umzugehen. Zum einen gilt es die Bedürfnisse des täglichen Lebens decken zu können und zum anderen langfristig für finanzielle Stabilität zu sorgen. Die Grundbedürfnisse eines Menschen zu befriedigen sind hierbei nur die absolute Basis. In der Praxis sehen wir, dass die private Vermögensverwaltung für viele […]

Geldanlage in Nordamerika

Wieso Kanada für Anleger attraktiv ist Die wirtschaftliche und politische Lage in Europa sowie die Themen Klimawandel und Frieden, veranlassen immer mehr Menschen dazu ihr Vermögen zu diversifizieren. Hatte man in der Vergangenheit sein Vermögen klassisch in Immobilien und Aktien im Inland angelegt, so ist deutlich der Trend zur Investition im Ausland spürbar. Die geografische […]

Alternative Geldanlagen

Wie Sie Ihr Vermögen schützen Wohin mit dem ganzen Geld? Eine zugegebenermaßen etwas hämische Frage, die mit Sicherheit nur einen Teil unserer Leserschaft betreffen wird, für diese aber umso wertvoller sein könnte. Das Bargeld ist tot, lang lebe das Bargeld. Nicht erst seit der aktuellen Inflation (2022) von mehr als 7%, merken wir einen spürbaren […]

Anwalt für Kapitalanlagerecht in München

Kapitalanlagerecht: Fragen Sie zur rechten Zeit Der Anlegerschützer Heinz Gerlach (*1945, +2010) meinte einmal, dass der typische Kapitalanleger am Stammtisch nur drei Fragen hat: Erste Frage: Der Anleger wedelt mit verschiedenen Prospektunterlagen und fragt „Ist das was?“ Zweite Frage: „Und was ist das beste?“ Dritte Frage (meist nach Monaten oder Jahren): „Wie komme ich da […]

Altersvorsorge und Vermögensplanung

Private Altersvorsorge betrifft uns alle Waren vor 20 Jahren flaschensammelnde Rentner ein seltenes Bild auf Deutschlands Straßen, so gehören sie heute bereits zum alltäglich gewordenen Straßenbild. Die Ergebnisse einer  Umfrage der Deutschen Bank zeigen deutlich, dass bereits jeder zweite Bundesbürger Angst davor hat, im Alter den gewohnten Lebensstandard nicht mehr halten zu können oder gar gänzlich in […]

Kommentar: Wann Privat- und Betriebsrenten die Versorgung kürzen

Hinterbliebene reiben sich die Augen, wenn die Hinterbliebenen-Versorgung der Deutschen Rentenversicherung (DRV) nach drei Monaten bis auf Null gekürzt wird. Betroffen sind von dieser Regelung ab 2002 geschlossene Ehen oder solche, wenn beide Ehegatten ab 1962 geboren sind.   In diesen Fällen werden 40 Prozent des zusätzlichen Nettoeinkommens angerechnet, also von der Hinterbliebenenversorgung abgezogen. Die […]

Die gesetzliche Hinterbliebenen-Rente optimieren

Hinterbliebene reiben sich die Augen, wenn die Hinterbliebenen-Versorgung der Deutschen Rentenversicherung (DRV) nach drei Monaten bis auf Null gekürzt wird. Betroffen sind von dieser – zuletzt 2002 verschärften – Regelung ab 2002 geschlossene Ehen oder solche, wenn beide Ehegatten ab 1962 geboren sind. Dann werden 40% des zusätzlichen Nettoeinkommens angerechnet, also von der Hinterbliebenenversorgung abgezogen. […]

Beruf und Vergütung des Finanz- und Versicherungsmaklers im Umbruch durch Regulierung

Ausgewählte Herausforderungen und Megatrends im Finanzdienstleistungsvertrieb   Das Image des Finanzdienstleistungsvertriebs der Kreditinstitute und Versicherer leidet seit Jahren, insbesondere durch TV-Dokumentationen über dubiose Geschäftsmodelle oder Manipulation von Zinssätzen, Aktienkursen und Rohstoffpreisen. Auch Produktgeber stehen am Pranger, etwa wenn bis zu mehr als eine Milliarde an Anlegergeldern von Insolvenz betroffen sind, oder der Kundenprofit auf der […]