Fachleute schätzen: über 1,5 Millionen Angehörige im Betrieb falsch versichert

Ehefrau arbeitet im Betrieb mit – Im Ernstfall kein Arbeitslosengeld und keine Rente Das Rechtssystem wird von Jahr zu Jahr komplizierter, auch in der Sozialversicherung. Der Bereich von Lohnsteuer und Sozialversicherung dürfte heute etwa so komplex sein, wie die Besteuerung der GmbH. Fachleute fragen sich, ob die Komplexität das Rechtssystem bereits bis zur Grenze der […]

Unternehmer-Angehörigen droht die Rückforderung der Zulage

Nur wer Pflichtmitglied in der gesetzlichen Rentenversicherung ist, hat Anspruch auf eine Riester- Zulagenförderung. Aber schätzungsweise eine Million mitarbeitende Familienangehörige von mittelständischen Unternehmern entrichten irrtümlich Beiträge zur gesetzlichen Rentenversicherung, obwohl sie dort gar nicht Pflichtmitglied sind. Experten gehen davon aus, dass fünf Prozent aller Beschäftigungsverhältnisse in dieser Hinsicht dringend überprüft werden müssten. Keine seriöse Beratung […]

bAV: Rentenversicherungspflicht beim GGF ?

von Johannes Fiala, Rechtsanwalt (München), M.B.A. (Univ.Wales), M.M. (Univ.), geprüfter Finanz- und Anlageberater (A.F.A.), EG-Experte (C.I.F.E.), Bankkaufmann (www.fiala.de) Das Urteil des Bundessozialgerichts: Vor dem Bundessozialgericht (BSG) verlor ein GGF mit seiner Unternehmensberatungs-GmbH: Nach dem Wortlaut der Urteilsgründe (Az. B 12 RA 1/04 R) unterliegt auch ein nur für seine eigene GmbH tätiger GmbH-Geschäftsführer der Rentenversicherungspflicht. […]