Garantien und Sicherungen: Am Ende wertlos?

Weshalb sich Garantien und Sicherungssysteme am Ende als wertlos erweisen müssen?   Alle Garantien, in deren Sicherheit man sich wiegt, haben keinen absoluten Wert. Denn entscheidend ist die Frage nach den Bedingungen und dem gesetzlichen Rahmen dafür, der politischen Rechtssicherheit sowie dem wirtschaftlichen Ausfallrisiko des Garantiegebers.   Garantiezertifikate Die Suche nach „Total-Return-Investments“, bei denen man […]

Wie Lebensversicherer die Abwicklung von Altbeständen optimieren können

– Warum Run Off ein Thema für alle Lebensversicherer ist – Alle Lebensversicherungsunternehmen befinden sich großenteils im Run Off.  Denn bis auf Teile des Bestands mit dem aktuellen Garantiezins und des fondsgebundenen Geschäfts werden alle übrigen Versicherungsverträge eigentlich nur noch abgewickelt. weil er für den Neuzugang geschlossen ist. Dass z. B. durch Dynamik noch Erhöhungen […]

Alternativen zur betrieblichen Altersversorgung

Durch den Niedrigzins auf den Kapitalmärkten werden in den klassischen externen Durchführungswegen der betrieblichen Altersversorgung (bAV) nach dem Betriebsrentengesetz (BetrAVG) vielfach keine positiven Realrenditen mehr erreichbar sein. Gott sein Dank gibt es rentable Alternativen. Bei der steuerlich oder durch Zulagen-geförderten Kapitalanlage zur Altersversorgung im betrieblichen oder privaten Bereich (z.B. bAV, Riester, Basisrente) ist am Ende […]

Sogenannte Garantieleistungen in der Altersversorgung sind absolut nicht garantiert

– Was Lebensversicherungen und Versorgungswerke dem Beitragszahler verschweigen –   Lebensversicherungen zur betrieblichen (bAV) und privaten (pAV) Altersversorgung, aber auch Versorgungswerke können weit weniger Leistungen erbringen, als auf dem Papier versprochen oder in Aussicht gestellt. Versicherungsnehmern steht jedoch vielfach ein Schadensersatzanspruch gegen die Vermittler und Berater oder Produktgeber zu, denn die Nichtaufklärung der Zusammenhänge gleicht […]

Abfindung und andere Alternativen zur betrieblichen Altersversorgung (bAV)

– Möglichkeiten für Arbeitgeber und Arbeitnehmer die Altersversorgung zu optimieren –   Durch den Niedrigzins auf den Kapitalmärkten werden in den klassischen externen Durchführungswegen der bAV nach dem Betriebsrentengesetz (BetrAVG) vielfach keine positiven Realrenditen mehr erreichbar sein. Abschlusskosten, tatsächlich höhere Inflationsrate nach dem persönlichen privaten Konsum, und Verwaltungskosten sind dann höher als die Kapitalerträge. Auch […]

Verluste bis mehr als 15 % bei Lebensversicherungen durch Federstrich des Gesetzgebers

Seit mehr als 10 Jahren leiden die Renditen der Lebensversicherungen unter den niedrigen Kapitalmarktzinsen. Abstriche von bis zu mehr als 30 % gegenüber den noch bis zur Jahrtausendwende erweckten Erwartungen sind dadurch die Regel. Doch erleben Kunden mit gekündigten oder abgelaufenen Verträgen seit etwas über rund einem Jahr einen kleinen Lichtblick: gerade wegen der niedrigen […]

Altersversorgung: Geht es ans Eingemachte?

Streichung der Bewertungsreserven Thema nach der Bundestagswahl / Verluste bis zu mehr als 15 Prozent   Seit mehr als zehn Jahren leiden die Renditen der Lebensversicherungen unter den niedrigen Kapitalmarktzinsen. Abstriche von bis zu mehr als 30 Prozent gegenüber den noch bis zur Jahrtausendwende erweckten Erwartungen sind dadurch die Regel. Doch erleben Kunden mit gekündigten […]

Kürzung der Überschüsse bei Werbung mit überhöhter Beispielrechnung unzulässig

– Mehr als 50 Milliarden EUR an Nachforderungen bei gekürzten Ablaufleistungen möglich –  – Rund 20 Mio. Betroffene mit im Schnitt bis zu mehr als 10.000 EUR Nachforderung je Vertrag – Niedrigzins vernichtet die Anlagehoffnungen bei Kapitallebensversicherungen  Seit fast 10 Jahren müssen alle Anleger in Lebensversicherungen mit Verzinsungen auf ihr Sparkapital von bis zu weniger […]

Versicherer benachteiligen ihre Aktionäre – oder ihre Kunden?

„Damit aber kein Streit bei der Teilung entsteht, so soll dir gehören, was über der Erde ist und mir, was unter der Erde ist.“ (Gebr. Grimm, Der Bauer und der Teufel) Die Überschussbeteiligung in der Lebensversicherung ist seit Jahren ein Zankapfel zwischen Versicherern und Verbraucherschützern. Besondere Brisanz erfuhr das Thema, als die Kanzlei KTAG der […]

Quo vadis Garantiezins?

Warum Makler die Kapitalanlageperformance beachten müssen, erläutern Rechtsanwalt Johannes Fiala und PKV-Experte Peter A. Schramm in der Serie über häufige bzw. typische Beratungsfehler bei der Vermittlung von privaten Krankenversicherungen. Auf den Punkt gebracht � Der Höchstrechnungszins in der PKV ist anders als in der Lebensversicherung kein Garantiezins.� Unternehmen, denen es nicht gelingt, den Rechnungszins von […]