Abfindung und andere Alternativen zur betrieblichen Altersversorgung (bAV)

– Möglichkeiten für Arbeitgeber und Arbeitnehmer die Altersversorgung zu optimieren –   Durch den Niedrigzins auf den Kapitalmärkten werden in den klassischen externen Durchführungswegen der bAV nach dem Betriebsrentengesetz (BetrAVG) vielfach keine positiven Realrenditen mehr erreichbar sein. Abschlußkosten, tatsächlich höhere Inflationsrate nach dem persönlichen privaten Konsum, und Verwaltungskosten sind dann höher als die Kapitalerträge. Auch […]

Abfindung und andere Alternativen zur betrieblichen Altersversorgung

– Möglichkeiten für Arbeitgeber und Arbeitnehmer die Altersversorgung zu optimieren – Durch den Niedrigzins auf den Kapitalmärkten werden in den klassischen externen Durchführungswegen der bAV nach dem Betriebsrentengesetz (BetrAVG) vielfach keine positiven Realrenditen mehr erreichbar sein. Abschlußkosten, tatsächlich höhere Inflationsrate nach dem persönlichen privaten Konsum, und Verwaltungskosten sind dann höher als die Kapitalerträge. Auch bei […]

Abfindung und andere Alternativen zur betrieblichen Altersversorgung (baV)

Möglichkeiten für Arbeitgeber und Arbeitnehmer die Altersversorgung zu optimieren Durch den Niedrigzins auf den Kapitalmärkten werden in den klassischen externen Durchführungswegen der bAV nach dem Betriebsrentengesetz (BetrAVG) vielfach keine positiven Realrenditen mehr erreichbar sein. Abschlußkosten, tatsächlich höhere Inflationsrate nach dem persönlichen privaten Konsum, und Verwaltungskosten sind dann höher als die Kapitalerträge. Auch bei bereits beendeten […]

Abfindung und andere Alternativen zur betrieblichen Altersversorgung

Möglichkeiten für Arbeitgeber und Arbeitnehmer die Altersversorgung zu optimieren Durch den Niedrigzins auf den Kapitalmärkten werden in den klassischen externen Durchführungswegen der bAV nach dem Betriebsrentengesetz (BetrAVG) vielfach keine positiven Realrenditen mehr erreichbar sein. Abschlußkosten, tatsächlich höhere Inflationsrate nach dem persönlichen privaten Konsum, und Verwaltungskosten sind dann höher als die Kapitalerträge. Auch bei bereits beendeten […]

Wege aus der Steuerfalle

Pensionszusagen sind als Instrument der Altersvorsorge beliebt. Doch aufgrund der schwachen Erträge vieler Lebensversicherungen drohen steuerliche Probleme. Umgehen lässt sich die Steuerfalle mit einer durchdachten Ausgliederung aus der GmbH. Johannes Fiala u. Andreas M. Bosl Die Vorteile einer Pensionszusage sind jedem Steuerberater und jedem beherrschenden Gesellschafter- Geschäftsführer einer GmbH bekannt. Viele Steuerberater haben dieses Altersvorsorgekonzept […]

Pensionszusage kein Ersatz für fehlende Berufsunfähigkeitsrente

Pensionszusage kein Ersatz für fehlende Berufsunfähigkeitsrente Andreas Bosl, Inhaber der Firma MBD Mittelstands-Beratungs-Dienst e.K., Unternehmensberatung in Pöcking, www.mbd-bav.de Dr. Johannes Fiala, Rechtsanwalt (München), Mediator (Univ.), MBA Financial Services (Univ.Wales), MM (Univ.), geprüfter Finanz- und Anlageberater (A.F.A.), EG-Experte (C.I.F.E.), Lehrbeauftragter (Univ. of Cooperative Education), Bankkaufmann (www.fiala.de) Aktuell geraten typische Mittelstands- GmbHs immer öfter in eine Krisensituation, […]

Steuerfalle Pensionszusage

| Altersvorsorge | Das Altersvorsorgekonzept der Pensionszusage wurde von vielen Steuerberatern empfohlen, um Steuern zu senken und die Liquidität im Unternehmen zu erhöhen. Allerdings kann diese Zusage im Unternehmen zu Deckungslücken führen. Fachleute schätzen, dass über 90 Prozent aller GmbH-Geschäftsführer eine für das Unternehmen nicht finanzierbare Pension für den Ruhestand zugesagt bekommen haben. Denn viele […]

Keine Berufsunfähigkeitsrente für Geschäftsführer von GmbH`s trotz Pensionszusage!

Aktuell gerät die typische Mittelstands-GmbH immer öfters in eine Krisensituation, weil ein Geschäftsführer plötzlich berufsunfähig wird. Ein Einzelfall? Nein, denn Insolvenzverwalter beobachten, dass zunehmender Insolvenzgrund die Berufsunfähigkeit des Geschäftsführers geworden ist. Doch wo liegen die Ursachen und Haftungsfallen? Was ist zu beachten? Risiko fehlender Rückdeckung: Die Pensionszusage ist ein Modell, um zunächst einmal bei der […]

Steuerneutrale Abfindung von Pensionszusagen in Kombination mit einer eigenen gemeinnützigen Treuhandstiftung

*von Dr. Johannes Fiala, Rechtsanwalt (München), Mediator (Univ.), MBA Finanzdienstleistungen (Univ.Wales), MM (Univ.), geprüfter Finanz- und Anlageberater (A.F.A.), Lehrbeauftragter für Bürgerliches und Versicherungsrecht (BA Heidenheim, Univ. of Cooperative Education), Bankkaufmann (www.fiala.de) und Andreas M. Bosl, Unternehmensberater (Pöcking/Starnberg) Geschäftsführer der Mittelstands- Strategie-Beratung GmbH und Inhaber vom MBD Mittelstands-Beratungs-Dienst e.K. (www.mbdbav. de) Die Pensionszusage: Steuersparmodell oder Steuerfalle? […]

Vorsorge ohne Schleudergefahr

Es kommt immer wieder vor, dass typische Mittelstands-GmbHs in eine Krisensituation geraten, weil ein Geschäftsführer plötzlich berufsunfähig wird. Lesen Sie, wo die Ursachen und Haftungsfallen liegen. Wenn der Chef aufgrund von gesundheitlichen Problemen ausfällt, wird es für die GmbH oft kritisch. Das ist kein Einzelfall. Insolvenzverwalter beobachten, dass zunehmender Insolvenzgrund die Berufsunfähigkeit des Geschäftsführers geworden […]