Treuhandstiftung als Lösung für den Mittelstand

Wie Unternehmer die Firmennachfolge über eine gemeinnützige Stiftung regeln können, erläutern Rechtsanwalt Johannes Fiala und Frank M. Strobelt. Nach Berechnungen des Instituts für Mittelstandsforschung stehen in den nächsten Jahren über 300.000 Familienunternehmen vor dem Eigentümerwechsel. Schätzungsweise bei ca. 40 Prozent gibt es keinen geeigneten Nachfolger aus dem Familienkreis beziehungsweise keine Nachkommen. Weiterhin ist aufgrund der […]

Hilfe für betrogene Anleger von Immobilienfonds und Schrottimmobilien

Richterrecht eröffnet Rückabwicklungsmöglichkeiten Zahlreiche Steuersparmodelle der 90iger und auch 80iger Jahre sind Anlass gerichtlicher Auseinandersetzungen. Den Anlegern wurden seinerzeit Zusagen gemacht, eine sehr gute Kapitalanlage, die in einigen Jahren durch einen Wiederverkauf hohe Gewinne ermöglichen sollten, erworben zu haben. Steuerersparnisse und Mieteinnahmen sollten die Kosten für Zins und Tilgung nahezu decken, die monatliche Belastung wäre […]

Haftungsfragen beim Steuerspar- und Erwerbermodell

von Rechtsanwalt Johannes Fiala, MBA/Rechtsanwältin Kristina Starck, München/Dr. rer pol Klaus Werht, Privatdozent am Fachbereich Wirtschaftswissenschaften der Universitat Hamburg, Schadensgutachter in Hamburg-Neugraben I. Typischer Sachverhalt Der Kapitalanleger wird regelmäßig durch eine Kontaktperson angesprochen mit dem Ziel zu klären, ob generelles Interesse bestünde, Steuern zu sparen bzw. mit Blick auf eine Altersversorgung eine Immobilie zu erwerben. […]

Wirksame Lösungen für mittelständische Unternehmer – vor allem bei Liquiditätsengpässen und im Erbrecht

Fast völlig unbemerkt von der gesamten Öffentlichkeit steht eine grundlegende Reform der Erbschafts- und Schenkungssteuer in 2007 bevor. Dies gleicht einer Zeitbombe für den gesamten Mittelstand, denn die Details werden erst jetzt Schritt für Schritt bekannt.   Fachleute und Steuerexperten, etwa vom Deutschen Industrie- und Handelskammertag (DIHK), konstatieren: „So wird der Mittelstand kaputtreformiert.“ So soll […]

Treuhandstiftung als fortschrittliche und flexible Lösung für den Mittelstand

Von Dr. Johannes Fiala und Frank M. Strobelt Der mittelständische Unternehmer sieht sich derzeit einer Vielzahl von Problemen ausgesetzt für die er dringend effiziente Lösungen benötigt. Nach Berechnungen des Instituts für Mittelstandsforschung stehen in den nächsten Jahren über 300.000 Familienunternehmen vor dem Eigentümerwechsel. Schätzungsweise bei ca. 40 Prozent aller Fälle gibt es keinen geeigneten Nachfolger […]

Die gemeinnützige Stiftung als Lösung

Neue Steuerregelungen wie bei der Erbschafts- und Schenkungsteuer treffen den gesamten Mittelstand. Intelligente Lösungen sind gefragt. Eine ist die gemeinnützige Treuhandstiftung, die mit erheblichen Steuervergünstigungen gefördert wird. Johannes Fiala und Frank M. Strobelt FAST VöLLIG UNBEMERKT VON DER öffentlichkeit steht 2007 eine grundlegende Reform der Erbschafts- und Schenkungssteuer bevor. So soll der Steuerwert für mittelständische […]

Negativrenditen bis zum Ablauf

Der Erfolg der Lebensversicherung ist nicht zuletzt darauf zurückzuführen, dass sie dem Vermittler durch erhebliche ? oft einmalig schon bei Vertragsabschluss zahlbare ? Provisionen eine interessante Einnahmequelle verschafft. Doch die so genannte ?Zillmerung? birgt aber auch Haftungsrisiken durch mangelnde Transparenz. August Zillmer hatte im 19. Jahrhundert durch das nach ihm benannte Verfahren der Zillmerung dafür […]

Neue Aufgabe für Fianzdienstleister: Die gemeinnützige Treuhandstiftung

von Johannes Fiala, Rechtsanwalt (München), Mediator (Univ.), MBA Financial Services (Univ.Wales), MM (Univ.), geprüfter Finanz- und Anlageberater (A.F.A.), EG-Experte (C.I.F.E.), Lehrbeauftragter (Univ. of Cooperative Education), Bankkaufmann (www.fiala.de) Wirksame Lösungen für mittelständische Unternehmer – vor allem bei Liquiditätsengpässen und im Erbrecht Fast völlig unbemerkt von der gesamten öffentlichkeit steht eine grundlegende Reform der der Erbschafts- und […]

Lebensversicherungen schulden Neuabrechnung und Nachzahlung*

*von Peter Schramm, Sachverständiger und Johannes Fiala, Rechtsanwalt Zwei Entscheidungen aus 2005 werden die Verträge der Lebensversicherer und die Abrechnungspraxis in der Zukunft massiv zu Gunsten der Verbraucher verändern: Es sind die BGH-Urteile vom 12.10.2005 (Az. IV ZR 162/03, 177/03, 245/03) und das Verfassungsgericht mit seiner Entscheidung vom 26.07.2005 (Az. 1 BvR 80/95). Vorwurf der […]

RA Johannes Fiala zum aktuellen BGH-Urteil vom 07.03.06:

?Initiatoren machen sich des Betruges und Anstiftung zur Untreue strafbar, wenn sie nicht im Prospekt ausgewiesene Provisionen verdeckt vereinbaren und/oder Immobilien zu überhöhten Preisen nach Zwischenerwerb an einen Fonds verkaufen.? Direkter-Anlegerschutz (Ausgabe DA-Nr 36A/06)