Aschenputtel weist den Weg

Bei der Einlösung von Betriebsrentenansprüchen bestehen wirtschaftliche Spielräume In der betrieblichen Altersversorgung (bAV) sind die meisten abhängig Beschäftigten in der Situation eines Kreditgebers, denn der Arbeitgeber hat regelmäßig allenfalls einen Bruchteil der notwendigen Finanzmittel zweckgebunden zur Seite gelegt. Üblicherweise kommt der Arbeitgeber von seiner für die Vergangenheit gegebenen Zusage nicht los, denn der Mitarbeiter hat […]

Klagen in Finanzsachen – Privatgutachten sinnvoll, weil Fehler oft unerkannt bleiben

Optimaler Widerruf bei Kredit, Kapitalanlage und Versicherung   Wann eine Rechtsvertretung ohne Begutachtung pures Geld verschenkt  Niemand würde Finanzhäusern, also Banken und Versicherern rechtswidriges oder unredliches Verhalten unterstellen, wenn betroffene Kunden nach einem Widerruf von Kredit- und Kapitalanlage- oder Versicherungsverträgen nicht das erhalten, was ihnen eigentlich zustehen würde. Ohne sachverständige Auseinandersetzung mit der Materie werden […]

Die kapitalschwache Aschenputtel-GmbH zur Befreiung von Betriebsrentenansprüchen

– Wie Mitarbeiter ihre betriebliche Altersversorgung von heute auf morgen komplett verlieren können –   In der betrieblichen Altersversorgung (bAV) sind die meisten Mitarbeiter in der Situation eines Kreditgebers, denn der Arbeitgeber hat regelmäßig allenfalls einen Bruchteil der notwendigen Finanzmittel zweckgebunden zur Seite gelegt. Üblicherweise kommt der Arbeitgeber von seiner für die Vergangenheit gegebenen Zusage […]

Ausländische Lebens-, Renten- und Krankenversicherungen: Chancen und Risiken für Versicherungsunternehmen und Versicherungsmakler

Ausländische Versicherungsgesellschaften, insbesondere aus dem Europäischen Wirtschaftsraum (EWR) und aus der Europäischen Union (EU) treten verstärkt in den Wettbewerb mit inländischen Anbietern. Für Versicherungsvermittler und Versicherungskunden entstehen damit Risiken, aber auch Chancen. In der Privaten Krankenversicherung sehen wir hier erst den Anfang einer Entwicklung. EWR- und EU-Versicherer müssen bei ihrer heimatlichen Finanzaufsichtsbehörde eine Bescheinigung einholen, […]

Grundlegendes zum Thema Lebensversicherung

– Warum Lebensversicherungen kollektiv funktionieren und niemand etwas weggenommen wird –   Das neue Gesetz zur Absicherung stabiler und fairer Leistungen für Lebensversicherte (Lebensversicherungsreformgesetz – LVRG) führt zu spürbaren Leistungskürzungen bei den Versicherungskunden und soll die Risikotragfähigkeit der Versicherer stärken. Schon bisher standen den Lebensversicherern bis zu mehr als anderthalb Duzend Möglichkeiten offen, die Leistungen […]

Gesetz zur Absicherung stabiler und fairer Leistungen für Lebensversicherte (LVRG)

– Warum Lebensversicherungen kollektiv funktionieren  –   Das neue Gesetz zur Absicherung stabiler und fairer Leistungen für Lebensversicherte (Lebensversicherungsreformgesetz – LVRG) führt zu spürbaren Leistungs-kürzungen bei den Versicherungskunden und soll die Risikotragfähigkeit der Versicherer stärken. Schon bisher standen den Lebensversicherern bis zu mehr als anderthalb Dutzend Möglichkeiten offen, die Leistungen herab zu setzen – zu […]

Lebensversicherungen: Warum sie kollektiv funktionieren und niemandem etwas weggenommen wird……

Das neue Gesetz zur Absicherung stabiler und fairer Leistungen für Lebensversicherte (Lebensversicherungsreformgesetz – LVRG) führt zu spürbaren Leistungs-kürzungen bei den Versicherungskunden und soll die Risikotragfähigkeit der Versicherer stärken. Schon bisher standen den Lebensversicherern bis zu mehr als anderthalb Duzend Möglichkeiten offen, die Leistungen herab zu setzen – zu Lasten des beim Versicherer durch den Versicherungskunden […]

Der Rürup-Irrtum

Weshalb zusätzliche private Versorgung kein Garant für gute Pflege im Alter ist   In Deutschland gibt es derzeit 2,5 Mio. Pflegebedürftige. Etwa 70% werden zu Hause versorgt. Die Leistungen der gesetzlichen Pflegeversicherung im Inland bewegen sich zumeist auf dem Niveau einer Teilkasko-Versicherung. Eine bessere Versorgung kann man beispielsweise in Dänemark, Österreich und Skandinavien erwarten – […]

Angst vor Altersarmut

“Die Rente ist sicher!” verkündete Norbert Blüm. Heute fragt man: “Wieviel Rente ist sicher?” Wie politische Entscheidungen in die Verarmung führen.   Altersarmut wird von den Medien immer häufiger thematisiert. Das Besondere an diesem Phänomen: Es ist hausgemacht. Dem Eindruck nach sogar in Kauf genommen. Schließlich sind es laufende politische Entscheidungen seit mehr als 20 […]

Abfindung und andere Alternativen zur betrieblichen Altersversorgung (bAV)

– Möglichkeiten für Arbeitgeber und Arbeitnehmer die Altersversorgung zu optimieren –   Durch den Niedrigzins auf den Kapitalmärkten werden in den klassischen externen Durchführungswegen der bAV nach dem Betriebsrentengesetz (BetrAVG) vielfach keine positiven Realrenditen mehr erreichbar sein. Abschlusskosten, tatsächlich höhere Inflationsrate nach dem persönlichen privaten Konsum, und Verwaltungskosten sind dann höher als die Kapitalerträge. Auch […]