Kürzung der Überschüsse bei Werbung mit überhöhter Beispielrechnung unzulässig

– Mehr als 50 Milliarden EUR an Nachforderungen bei gekürzten Ablaufleistungen möglich –  – Rund 20 Mio. Betroffene mit im Schnitt bis zu mehr als 10.000 EUR Nachforderung je Vertrag – Niedrigzins vernichtet die Anlagehoffnungen bei Kapitallebensversicherungen  Seit fast 10 Jahren müssen alle Anleger in Lebensversicherungen mit Verzinsungen auf ihr Sparkapital von bis zu weniger […]

Versorgungszusagen – Kürzung der Überschüsse bei Werbung mit überhöhter Beispielrechnung unzulässig

Die Aussichten auf eine Versorgung durch Versicherungskonstrukte im Alter sehen einer trüben Zukunft entgegen. Mehr als 50 Milliarden Euro an Nachforderungen könnten insgesamt angesichts der gekürzten Ablaufleistungen bei den vereinbarten Versorgungszusagen zur (Haftungs-) Diskussion stehen. (Red.) Seit fast 10 Jahren müssen alle Anleger in Lebensversicherungen mit Verzinsungen auf ihr Sparkapital von bis zu weniger als 4 % […]

Lebensversicherungen: Kürzung der Überschüsse ist unzulässig

Seit fast zehn Jahren müssen Anleger, die in Lebensversicherungen investiert haben, mit einem deutlichen Rückgang der Verzinsungen pro Jahr abfinden. Für 1995 bis Mitte 2000 abgeschlossene Verträge gibt es oft nur noch den Garantiezins von seinerzeit etwa vier Prozent und somit gar keine Zinsüberschüsse mehr. Angeworben wurden die Anleger jedoch oft noch mit der Aussicht […]

Wer schreibt, der bleibt – aber nicht immer!

Nicht für jede Auskunft kann man einen Versicherer haftbar machen. Wann Zusicherungen des Versicherers wertlos sind erläutern Rechtsanwalt Johannes Fiala und PKV-Experte Peter A. Schramm in der bewährten Serie über Beratungsfehler bei der Vermittlung von privaten Krankenversicherungen. Um einen wichtigen Geschäftspartner treffen zu können, lassen Sie sich an der Tankstelle den Weg erklären, sicherheitshalber sogar […]

englische Lebensversicherung: überschussbeteiligung

Haftung für abgestürzte überschussbeteiligungen Die Kapitalmarktschwäche wirkt sich gerade auf langlaufende Lebensversicherungsverträge und private Rentenversicherungen dramatisch aus. Gegenüber noch vor wenigen Jahren in der Werbung herausgegebenen Beispielrechnungen sind die heute realistischerweise noch erzielbaren Ablaufleistungen um ein Drittel und mehr gesunken, die erzielbaren Monatsrenten einschließlich der zusehends geringer gewordenen überschussrenten fast schon auf die Hälfte der […]

Maklerhaftung: Rechnen auch britische Versicherer korrekt ab ?

Von Dipl.-Math. Peter Schramm,Aktuar DAV, Versicherungsmathematischer Sachverständiger öffentlich bestellt und vereidigt von der IHK Frankfurt am Main für Versicherungsmathematik in der privaten Krankenversicherung sowie Johannes Fiala Rechtsanwalt, Master of Businessadministration, Master of Mediation, Bankkaufmann (IHK) Geprüfter Finanz- und Anlageberater (A.F.A.), www.fiala.de Haftung für abgestürzte überschussbeteiligungen? Die Kapitalmarktschwäche wirkt sich gerade auf langlaufende Lebensversicherungsverträge und private […]