Initiatoren-Begleitung und Controlling: Unversicherte Steuer und Rechtsberatung ? Haftungsfalle im Vertriebsrecht

*von Johannes Fiala, Rechtsanwalt (München), MBA Financial Services (Univ.Wales), MM (Univ.), geprüfter Finanz- und Anlageberater (A.F.A.), Bankkaufmann (www.fiala.de) Die Abgrenzung wirtschaftsberatender zu rechtsberatender Tätigkeit ist entscheidend, für die Frage, was ein Initiator, ein Vertrieb und ein Vermittler als ?Modell oder System? derzeit als eigene oder fremde gewerbliche Dienstleistungen anbieten darf. In der Praxis geht es […]

bAV: Bei Gestaltungsfehlern ist Sozialhilfe vorprogrammiert

von Johannes Fiala, Rechtsanwalt (München), M.B.A. (Univ.Wales), M.M. (Univ.), geprüfter Finanz- und Anlageberater (A.F.A.), EG-Experte (C.I.F.E.), Bankkaufmann (www.fiala.de ) Findige bAV-Unternehmensberatungen bewerben einen Pensionszusagen-check: ?Gerne übernehmen wir für Sie die fachgerechte Prüfung von Pensionszusagen. Dabei stellen wir zusätzlich sicher, dass häufige in der Praxis vorkommende Mängel ? ebenfalls erkannt werden.? Bei Bestellung erhält der Vermittler […]

bAV: Insolvenzschutz durch Kaution beim Zeitwertkonto

von Alfons-Maria Gracher, Kredit- und Kautionsmakler (Trier), Bankkaufmann (www.buergschaft.com) und Johannes Fiala, Rechtsanwalt (München), Bankkaufmann (www.fiala.de) Zeitwertkonto und Altersteilzeit: Die Absicherung von Wertguthaben aus Altersteilzeitverträgen sowie Zeitwertkonten stellt eine gesetzliche Pflicht des Arbeitgebers dar, vgl. § 8a ATG und § 23 d SGB IV. Entscheidend ist, dass nach gesetzlicher Vorgabe ?Wertguthaben einschließlich des auf sie […]

bAV: Rentenversicherungspflicht beim GGF ?

von Johannes Fiala, Rechtsanwalt (München), M.B.A. (Univ.Wales), M.M. (Univ.), geprüfter Finanz- und Anlageberater (A.F.A.), EG-Experte (C.I.F.E.), Bankkaufmann (www.fiala.de) Das Urteil des Bundessozialgerichts: Vor dem Bundessozialgericht (BSG) verlor ein GGF mit seiner Unternehmensberatungs-GmbH: Nach dem Wortlaut der Urteilsgründe (Az. B 12 RA 1/04 R) unterliegt auch ein nur für seine eigene GmbH tätiger GmbH-Geschäftsführer der Rentenversicherungspflicht. […]

bAV: Rentenversicherungspflicht beim GGF ? Insolvenz durch Nachzahlung?

*von Johannes Fiala, Rechtsanwalt (München), M.B.A. (Univ.Wales), M.M. (Univ.), geprüfter Finanz- und Anlageberater (A.F.A.), EG-Experte (C.I.F.E.), Bankkaufmann (www.fiala.de) Scheinselbstständigkeit beim Handelsvertreter/Agenten ? die Fragen: Besteht die uneingeschränkte Verpflichtung, allen Weisungen des Auftraggebers Folge zu leisten? Besteht die Verpflichtung regelmäßig in kurzen Abständen detaillierte Berichte abzugeben? Besteht die Verpflichtung in den Räumen des Auftraggebers zu arbeiten? […]

Gesetzliche und betriebliche Altersversorgung: Rentenversicherungspflicht der Geschäftsführer ? 800 Milliarden für Haushaltssanierung?

*von Johannes Fiala, Rechtsanwalt (München), M.B.A. (Univ.Wales), M.M. (Univ.), geprüfter Finanz- und Anlageberater (A.F.A.), EG-Experte (C.I.F.E.), Bankkaufmann (www.fiala.de) Das Urteil des Bundessorzialgericht Jeder Geschäftsführer (Gf), der ?auf Dauer und im wesentlichen? für einen Arbeitgeber tätig ist, unterliegt seit 01.01.1999 der Rentenversicherungspflicht, § 2 I Nr.9 SGB VI. Dies entschied das Bundessozialgericht – seit 22.02.2005 liegen […]

Freuen Sie sich auf die vorgezogene Steuerreform 2004!

von RA Johannes Fiala Die vorgezogene Steuerreform bringt mehr Geld in die Haushaltskasse. Wer am Jahresende seine Steuererklärung abgibt, kann mit weiterem Geld rechnen. Sie können beim Arbeitgeber auf einer betrieblichen Altersversorgung bestehen und damit künftig niedrige Rentenzahlung ausgleichen. Entlastung durch Steuerreform Im Jahr 2004 sollt die Lohn- bzw. Einkommensteuer durchschnittlich um 10 Prozent sinken. […]

Lohnkosten als Quelle für Steuereinsparungen

München: Anfang dieses Jahres ist die Gewerbekapitalsteuer endgültig entfallen, erhebliche Unsicherheiten bei der Steuerplanung – etwa bezüglich der 620-Mark-Jobs und der Nachtarbeitszuschläge – gibt es jedoch nach wie vor. Im folgenden Beitrag beschreibt Rechtsanwalt Johannes Fiala*, wie bei geltendem Recht nicht nur für Handwerker und Kleinbetriebe über die Lohnkosten erhebliche Einsparungen möglich sind.   620 […]

Sie wollen unser Bestes? unser Geld !

Die private Altersvorsorge ist ein existentielles Thema der Gegenwart: Das wird auch sicher so bleiben, denn der Staat zieht sich zurück – die Leistungen aus der Sozialversicherung sinken. Die Zahl der Bezieher von Sozialhilfe steigt seit Jahren. Auch Schicksalsschläge können den Menschen unerwartet mit Versorgungslücken konfrontieren. Hierzu gehören beispielsweise längere Krankheiten und Arbeitslosigkeit.   Provisionen: […]