bAV: Gebot der Wertgleichheit ? nichtige bAV-Vermittlung?

von Johannes Fiala, Rechtsanwalt (München), M.B.A. (Univ.Wales), M.M. (Univ.), geprüfter Finanz- und Anlageberater (A.F.A.), EG-Experte (C.I.F.E.), Bankkaufmann (www.fiala.de) bAV-Handelsblatt-Forum: Nichtige Entgeltumwandung Dr.Reinecke, Vorsitzender des Ruhegeldsenates beim Bundesarbeitsgericht (BAG), hat die Bombe platzen lassen. Seine Kernaussage ist, dass Verträge zur Umsetzung der betrieblichen Altersvorsorge (teil-)-nichtig sein können. Die Versicherungsvermittler sind überrascht ? haben sie seit Jahren […]

bAV: Brisante Arbeitgeber- und Vermittlerfragen zur Wertgleichheit

*von Johannes Fiala, Rechtsanwalt (München), MBA Financial Services (Univ.Wales), M.M. (Univ.), geprüfter Finanz- und Anlageberater (A.F.A.), EG-Experte (C.I.F.E.), Bankkaufmann (www.fiala.de) Zwei Spezialisten im Bereich betrieblicher Altersvorsorge (bAV) sollten Arbeitgeber und Vermittler kennen: Herrn Prof. Dr. Hans-Peter Schwintowski und den Vorsitzender Richter am Bundesarbeitsgericht (BAG), Herrn Dr. Gerhard Reinecke. Dr. Reinecke: Der Vorsitzende des Ruhegeldsenates beim […]

Versicherungsvertrag: Nachzahlung und Neuberechnung bei Lebensversicherungen

Versicherungsgesellschaften müssen neu abrechnen: Der Bundesgerichtshof hat durch seine drei Urteile vom 12.10.2005 klargestellt, dass vor allem bei Lebensversicherungsverträgen, welche seit der „Deregulierung“ “ mithin seit 1994″ abgeschlossen wurden, die Versicherer eine Neuberechnung schulden. Fehlerhafte Abrechnung bei Kündigung und Beitragsfreistellung: Im Kern geht es darum, dass Klauseln zum Abzug von Stornokosten und die Zillmerung (wenn […]