Inflation- Spareinlagen sichern

Inflation: Wenn das Geld nichts mehr wert ist

Die Inflation und ihre Aussichten

Es sieht düster aus und das nicht nur an der Supermarktkasse und der Tankstelle. Mit einer aktuellen Inflationsrate von über 7,3% können wir praktisch zu sehen, wie unser mühevoll erspartes Vermögen schrumpft. Was gestern noch ein kleiner Luxus war, kann heute schon unerschwinglich sein.

Nach mehr als zwei Jahren Pandemie, einem europäischen Konflikt und einem Impfmarathon, droht uns nun die nächste Katastrophe. Waren und Dienstleistungen werden immer teurer. Benzin und Energie unerschwinglich und die Rücklagen für das Alter oder größere Investitionen schmelzen mit jedem Tag nur so dahin.  Bei einer anhaltenden Inflation droht sogar langfristig auch die Wirtschaft Schaden davon zu tragen. Experten gehen davon aus, dass es sich derzeit nicht nur um eine klassische Inflation handelt, sondern man von einer sogenannten Stagflation sprechen kann. Einer Wortschöpfung aus den 70er Jahren, als ebenfalls das wirtschaftliche Wachstum, ein rasanter Anstieg der Preise und eine konstant hohe Arbeitslosenquote den Menschen Sorge bereiteten.  

Unangenehme Zeiten für das Land der Sparbücher und konservativen Geldanleger. Statt Zins und Zinseszins, die schon seit Jahren unter der Inflationsrate lagen, erwarten uns nun noch bitterere Zeiten. Glücklich der, der sein Vermögen breit aufgestellt hat und bereits vor der Pandemie seine Schäfchen ins Trockene gebracht hat.

Was bedeutet Inflation

Inflation oder auch Teuerung ist eine in Prozent angegebene Veränderung der Preissituation auf dem freien Markt. Um die Inflation zu messen, wird ein fiktiver Einkaufskorb als Referenz eingesetzt, der einen Querschnitt des Käuferverhaltens und der Warenarten enthält. Steigen die Preise unverhältnismäßig stark an (2% Inflation sind von der Wirtschaft erwünscht) bei gleichzeitig niedrigen oder gar fallenden Zinsen, so spricht man von einer Inflation. Hierbei müssen Veränderungen im Preisgefüge bei Dienstleistungen, Gebrauchsgegenständen und Lebensmitteln gleichermaßen auftreten, mit dem Effekt, dass die Kaufkraft eines einzelnen Euros nachlässt. Eine auch vermeintlich niedrige Inflation kann bei der Bevölkerung als deutlich stärker wahrgenommen werden, insbesondere bei schlechten wirtschaftlichen Verhältnissen. Diese “gefühlte Inflation” kann hierbei stark von dem realen Nennwert abweichen. 

Wie Sie Ihr Vermögen vor der Inflation schützen

  • Streuen Sie Ihr Vermögen und Ihre Anlagen
  • Zeit ist Geld: Planen Sie langfristig
  • Legen Sie Teile Ihres Kapitals in wertstabile Anlagen an
  • Ziehen Sie eine Internationalisierung Ihres Vermögens in Erwägung

Wie wir Sie zum Thema Inflation beraten:

  • Rechtliche und steuerliche Planung zum Vermögensschutz 
  • Analyse bestehender Anlageformen und Bewertung
  • Prüfung der Rechtssicherheit bei Anlagen im In- und Ausland
  • Strategie für den Aufbau von inflationsbeständigem Anlagevermögen
  • Anwaltliche Hilfe bei Falschberatung zum Thema Inflationssicherheit

Hilfreiche Artikel zum Thema Vermögensschutz & Inflation:

Unsere Kanzlei in München

Unsere Kanzlei finden Sie in der Fasolt-Straße 7 in München, ganz in der Nähe von Schloss Nymphenburg. Unser Team besteht aus hochmotivierten Rechtsanwältinnen und Rechtsanwälten, die für alle Belange unserer Mandanten zur Verfügung stehen. In Sonderfällen arbeitet unsere Kanzlei mit ausgesuchten Experten zusammen, um Ihre Interessen bestmöglich zu vertreten.


Über den Autor

Dr. Johannes Fiala Dr. Johannes Fiala

Dr. Johannes Fiala ist seit mehr als 25 Jahren als Jurist und Rechts­anwalt mit eigener Kanzlei in München tätig. Er beschäftigt sich unter anderem intensiv mit den Themen Immobilien­wirtschaft, Finanz­recht sowie Steuer- und Versicherungs­recht. Die zahl­reichen Stationen seines beruf­lichen Werde­gangs ermöglichen es ihm, für seine Mandanten ganz­heitlich beratend und im Streit­fall juristisch tätig zu werden.
»Mehr zu Dr. Johannes Fiala

Auf diesen Seiten informiert Dr. Fiala zu aktuellen Themen aus Recht- und Wirt­schaft sowie zu aktuellen politischen Ver­änderungen, die eine gesell­schaftliche und / oder unter­nehmerische Relevanz haben.

Videoberatung

Termin buchen

Vereinbaren Sie Ihren persönlichen Termin bei uns.

Termin vereinbaren / Rückrufservice

Sie werden bereits juristisch beraten und wünschen eine Zweit­meinung? Nehmen Sie in diesem Fall über nach­stehenden Link direkt Kontakt mit Herrn Dr. Fiala auf.

Juristische Zweitmeinung einholen

Das erste Telefonat über Ihr Anliegen erfolgt unentgeltlich.