Vermögensverwaltung und Private Equity in München

Vermögensverwaltung in München

Wer sein privates Vermögen, das einer Stiftung oder gar einer Institution in guten Händen wissen will und selbst von der Kapital-Wahrung und Mehrung wenig versteht, kann diese Aufgabe an einen sogenannten Vermögensverwalter abtreten. Die Vermögensverwaltung, eine in Deutschland weitgehend nicht geschützte oder bereichsweise unregulierte Berufsbezeichnung, definiert eine Dienstleistung, die sich mit dem Management von Vermögenswerten beschäftigt.

Die Managementtätigkeit eines Vermögensverwalters beinhaltet das eigenständige Veranlassen und Verantworten von Anlage-Entscheidungen. In Abstimmung mit dem Auftraggeber und den jeweiligen Zielvorgaben sollten kurz-, mittel- und langfristige Anlagestrategien entwickelt werden und das Vermögen in verschiedenen Bereichen renditenoptimiert angelegt werden. Diese sind sehr stark von der Risikobereitschaft des Kunden und dem zu verwaltenden Vermögen abhängig. Hierbei kann es sich um Immobilien, Produkte der Finanzmärkte oder andere Anlagen im In- und Ausland handeln. 

Bei der Wahl des Vermögensverwalters sollte man Vorsicht walten lassen und genau prüfen, wem man das eigene Vermögen anvertraut. Grundsätzlich kann aber jeder diese Tätigkeit übernehmen. Ein Bekannter der Familie, der im Nebenerwerb an der Börse spekuliert, sollte allerdings nicht die erste Wahl sein, auch wenn ein gutes Vertrauensverhältnis besteht. 

Wenn Sie gerade darüber nachdenken, einen Vermögensverwalter mit der Betreuung und dem Management Ihres Vermögens zu betrauen, versuchen Sie nüchtern und neutral neben der Vertrauenswürdigkeit, die Qualifikationen der Kandidaten zu prüfen. Die Verwaltung eines Vermögens ist zeitaufwendig und erfordert tiefgreifendes Wissen in den Bereichen Anlagestrategien, Steuerrecht und Wirtschaft. Am besten sind Sie beraten, wenn Sie bei Ihrer Wahl bestmöglich ausschließen können, dass eigene finanzielle Interessen der Vermögensverwaltung Ihren Anlageinteressen im Weg stehen. Dies könnte beispielsweise bei institutionellen Finanzdienstleistern und Banken der Fall sein, die vergleichbare Dienstleistungen anbieten. 

Sollten Sie Fragen zum Thema Vermögensverwaltung haben oder Sie Unterstützung im Bereich der Vermögensverwaltung suchen, nehmen Sie Kontakt mit uns auf. Wir beraten Sie gerne. 

Wir wir Sie im Bereich Vermögensverwaltung unterstützen:

  • Renditesteigerung durch steuerliche Optimierung
  • Beratung zur Vermögensplanung und Anlagestrategien
  • Juristische Beratung in Haftungsfragen des Vermögensverwalters
  • Entwicklung von Vertragskonzepten und Anlagerichtlinien
  • Beratung zum Thema Nachlassabwicklung
  • Testamentsvollstreckung
  • Controlling und Monitoring von Vermögensverwaltern
  • Beratung nach Vermögensverlust und zum Thema Regress  

Vereinbaren Sie Ihren persönlichen Termin bei uns.

Termin vereinbaren / Rückrufservice

Sie werden bereits juristisch beraten und wünschen eine Zweit­meinung? Nehmen Sie in diesem Fall über nach­stehenden Link direkt Kontakt mit Herrn Dr. Fiala auf.

Juristische Zweitmeinung einholen

Das erste Telefonat über Ihr Anliegen erfolgt unentgeltlich.

Pressebeiträge und Veröffentlichungen

Hier finden Sie ausgewählte Fachbegriffe. Klicken Sie auf einen Stichpunkt Sie erhalten entsprechende Pressebeiträge und Veröffentlichungen als aktuelle Suchergebnisse. Für weitergehenden Informationen stehen wir gerne zur Verfügung.

Unsere Kanzlei in München

Unsere Kanzlei finden Sie in der Fasolt-Straße 7 in München, ganz in der Nähe von Schloss Nymphenburg. Unser Team besteht aus hochmotivierten Rechtsanwältinnen und Rechtsanwälten, die für alle Belange unserer Mandanten zur Verfügung stehen. In Sonderfällen arbeitet unsere Kanzlei mit ausgesuchten Experten zusammen, um Ihre Interessen bestmöglich zu vertreten.