Insolvenz- Anwalt für INsolvenzrecht

Rechtsanwalt für Insolvenzrecht in München

Insolvenz ist nur selten eine Schande

Insolvenzen von großen und kleinen Unternehmen gehören beinahe zur Tagesordnung der täglichen Berichterstattung. Begriffe wie Insolvenzverwalter, Sanierung, Gläubiger oder Insolvenzverfahren sind jedem geläufig. Aus der Praxis in unserer Kanzlei wissen wir jedoch, dass die genaue Bedeutung einer Insolvenz bzw. eines Insolvenzverfahrens nur den wenigsten bekannt ist. Die generelle Auffassung ist, dass eine Insolvenz immer auch das Ende eines Unternehmens oder einer privaten Existenz bedeutet. Die Chancen eine drohende Insolvenz als solche zu erkennen und proaktiv zu reagieren, werden hierbei häufig verkannt. Zu negativ ist der Begriff insbesondere im deutschsprachigen Raum besetzt. Deshalb soll an dieser Stelle aufgeklärt werden, was eine Insolvenz zunächst einmal bedeutet.

Grundlegend ist eine Insolvenz eine drohende oder bereits real existente Zahlungsunfähigkeit eines Unternehmens oder einer Privatperson. Dies bedeutet, dass finanziellen Verpflichtungen entweder bereits oder in absehbarer Zeit nicht mehr aus eigenen Mitteln nachgekommen werden kann oder eine Überschuldung vorliegt. Ist dieser Fall eingetreten, so ist es sowohl für Unternehmer als auch für Privatpersonen ratsam, einen Antrag auf Insolvenz beim jeweiligen Insolvenzgericht zu stellen. Hierbei empfiehlt es sich, rechtzeitig juristische Hilfe und Beratung zu beziehen, um Versäumnissen und einem etwaigen Verschleppungsverdacht aus dem Weg zu gehen. Eine Insolvenz bietet immer auch eine Chance auf einen geordneten Neuanfang und sollte stets planvoll und systematisch begleitet werden.  

Grundlegend gilt, dass das Insolvenzrecht in Deutschland es zum Ziel hat, den insolventen Schuldner dabei zu unterstützen, sein Unternehmen oder das private finanzielle Auskommen bei Personen zu sanieren und gleichsam den Forderungen der verschiedenen Schuldner gerecht zu werden. 

Im Insolvenzfall heißt es also einen klaren Kopf zu bewahren und besonnen zu handeln. Sowohl bei betrieblichen als auch bei privaten Insolvenzen muss geklärt werden, welche Sanierungs­maßnahmen sinnvoll sind und ob steuerliche Maßnahmen zur Sanierung beitragen würden.

Im Falle einer Liquidation, also Abwicklung, regelt die Kanzlei Fiala für Sie sämtliche Ansprüche gegenüber Gläubigern und vertritt Sie vor Gericht.

Zudem beraten wir unsere Mandanten bei allen relevanten Fragen zu betrieblichen und privaten Insolvenzen. 

Insolvenz: Wie wir Sie im Bereich Insolvenzrecht unterstützen

  • Rechtsberatung zum Thema einer drohenden Insolvenz
  • Betreuung und Begleitung bei Insolvenzverfahren
  • Beratung bei der Sanierung von Unternehmen im Rahmen einer Insolvenz
  • Juristische Vertretung vor Gericht und gegenüber Gläubigern 
  • Anwaltliche Beratung rund um das Thema Haftung und Insolvenzverschleppung
  • Liquidation von Vermögenswerten
  • Vermögensschutz und Beratung zum Thema Altersversorgung 
  • Asset-Protection

Videoberatung

Termin buchen

Vereinbaren Sie Ihren persönlichen Termin bei uns.

Termin vereinbaren / Rückrufservice

Sie werden bereits juristisch beraten und wünschen eine Zweit­meinung? Nehmen Sie in diesem Fall über nach­stehenden Link direkt Kontakt mit Herrn Dr. Fiala auf.

Juristische Zweitmeinung einholen

Das erste Telefonat über Ihr Anliegen erfolgt unentgeltlich.

Pressebeiträge und Veröffentlichungen

Hier finden Sie ausgewählte Fachbegriffe. Klicken Sie auf einen Stichpunkt Sie erhalten entsprechende Pressebeiträge und Veröffentlichungen als aktuelle Suchergebnisse. Für weitergehenden Informationen stehen wir gerne zur Verfügung.

Unsere Kanzlei in München

Unsere Kanzlei finden Sie in der Fasolt-Straße 7 in München, ganz in der Nähe von Schloss Nymphenburg. Unser Team besteht aus hochmotivierten Rechtsanwältinnen und Rechtsanwälten, die für alle Belange unserer Mandanten zur Verfügung stehen. In Sonderfällen arbeitet unsere Kanzlei mit ausgesuchten Experten zusammen, um Ihre Interessen bestmöglich zu vertreten.