Lebensversicherungen

Im Zuge der kommenden Abgeltungsteuer treten Lebensversicherer aus Liechtenstein in Deutschland verstärkt auf. Der Münchener Rechtsanwalt Dr. Johannes Fiala hat in diesem Zusammenhang darauf hingewiesen, dass sich hier das Problem des Gestaltungsmissbrauchs ergeben kann, was dazu führt, dass aus einer steuerbegünstigten Lebensversicherung ein steuerpflichtiges Investment wird. Es genügt, so Fiala, „dass der Kunde die normalerweise dem Versicherer obliegenden Anlageentscheidungen selbst mit dem Vermögensverwalter bzw. seiner Bank abstimmt. „Wenn der Kunde die Verfügung über seine Vermögenswerte faktisch niemals aus der Hand gegeben hat, fehlt es bereits an einer Einlage beim Versicherer, die analog einer Prämienzahlung angesehen werden könnte“, stellt Fiala fest. Weiter: „In zahlreichen Mantel-Versicherungsverträgen fehlt die übernahme eines Todesfall- Risikos oder anderer wesentlicher biometrischer Risiken durch den Versicherer…Die gelebte Praxis einer Vermögensverwaltung durch Ummantelung des Kundendepots erscheint daher bisweilen als direkte Anstiftung zur Steuerhinterziehung“. Vor Ummantelungsprodukten via Liechtenstein hat auch der GDV gewarnt.
Sven Krüger
(VI-Report (Financial Performance) 7/2008, 1)
Mit freundlicher Genehmigung vonhttp://www.performance-online.de/>www.performance-online.de.

Unsere Kanzlei in München

Unsere Kanzlei finden Sie in der Fasolt-Straße 7 in München, ganz in der Nähe von Schloss Nymphenburg. Unser Team besteht aus hochmotivierten Rechtsanwältinnen und Rechtsanwälten, die für alle Belange unserer Mandanten zur Verfügung stehen. In Sonderfällen arbeitet unsere Kanzlei mit ausgesuchten Experten zusammen, um Ihre Interessen bestmöglich zu vertreten.


Über den Autor

Dr. Johannes Fiala Dr. Johannes Fiala

Dr. Johannes Fiala ist seit mehr als 25 Jahren als Jurist und Rechts­anwalt mit eigener Kanzlei in München tätig. Er beschäftigt sich unter anderem intensiv mit den Themen Immobilien­wirtschaft, Finanz­recht sowie Steuer- und Versicherungs­recht. Die zahl­reichen Stationen seines beruf­lichen Werde­gangs ermöglichen es ihm, für seine Mandanten ganz­heitlich beratend und im Streit­fall juristisch tätig zu werden.
»Mehr zu Dr. Johannes Fiala

Auf diesen Seiten informiert Dr. Fiala zu aktuellen Themen aus Recht- und Wirt­schaft sowie zu aktuellen politischen Ver­änderungen, die eine gesell­schaftliche und / oder unter­nehmerische Relevanz haben.

Vereinbaren Sie Ihren persönlichen Termin bei uns.

Termin vereinbaren / Rückrufservice

Sie werden bereits juristisch beraten und wünschen eine Zweit­meinung? Nehmen Sie in diesem Fall über nach­stehenden Link direkt Kontakt mit Herrn Dr. Fiala auf.

Juristische Zweitmeinung einholen

Das erste Telefonat über Ihr Anliegen erfolgt unentgeltlich.