Altersvorsorge mit Stiftungen – Liquidität und Sicherheit genießen

Dieser Situation stehen die meisten Beschäftigten irgendwann gegenüber: Das Ende des Erwerbslebens naht. Bei laufenden, recht ansehnlichen Einkünften ist es gelungen, das selbst genutzte Eigenheim abzuzahlen und die Ausbildungskosten der Kinder zu stemmen. Darüber hinausgehend ist aus vorstehenden Gründen kein hohes bzw. als fürs Alter ausreichend empfundenes Barvermögen vorhanden. Die verbleibende Lebensarbeitszeit zum Aufbau derartiger […]

Altersvorsorge mit Stiftungen Liquidität und Sicherheit genießen

Dieser Situation stehen die meisten Beschäftigten irgendwann gegenüber: Das Ende des Erwerbslebens naht. Bei laufenden, recht ansehnlichen Einkünften ist es gelungen, das selbst genutzte Eigenheim abzuzahlen und die Ausbildungskosten der Kinder zu stemmen. Darüber hinausgehend ist aus vorstehenden Gründen kein hohes bzw. als fürs Alter ausreichend empfundenes Barvermögen vorhanden. Die verbleibende Lebensarbeitszeit zum Aufbau derartiger […]

Eine Bleibe für die Scheine

1. April 2008 – Eine kleine CD-ROM mit Daten aus einer kleinen Bank in einem kleinen Staat stürzte die große Zahl internationaler An leger in eine große Krise. Von der sie sich bislang noch nicht wirklich erholt hat. Die Kapitalisten, ständig auf der Flucht vor dem Zugriff des Fiskus, wissen nicht mehr wohin. Wie einfach […]

Unruhe bei deutschen Versicherern

Steuersparmodelle aus dem Fürstentum Lichtenstein geraten ins Zwielicht Düsseldorf – Die Affäre um Steuerhinterziehung in Liechtenstein beunruhigt auch deutsche Versicherer, die mit umstrittenen Steuerspar-Polizzen aus dem Fürstentum um Kunden buhlen wollen. Die Versicherungsgruppe Talanx untersucht mögliche Risiken ihres Liechtenstein-Geschäfts, wie Konzernchef Herbert Haas dem „Handelsblatt“ vom Freitag sagte. Talanx bietet über seine Tochter Aspecta Versicherungsprodukte […]

Krimineller Steuerbetrug oder Geldwäsche mithilfe von Stiftungstreuhändern und Lebensversicherungen

Johannes Fiala, Peter A. Schramm Es liegt in der Verantwortung des Kapitalanlegers, „Steuersparmodelle“ vor der Anlageentscheidung unabhängig von „Gebühren- und Provisionsinteressen“ prüfen zu lassen. Denn selbst re – nommierte Kreditinstitute vermitteln bis heute dubiose Anlagemodelle. Seit Jahren schreiben Steuerfahndungsstellen Bundesbürger wegen „Ermittlungsverfahren nach § 208 Abs. 1 Nr. 3 i. V. m. §§ 85, 88, […]

Renaissance der Gemeinnützigkeit – Die Treuhandstiftung

Dr. Johannes Fiala und Frank M. Strobelt* Treuhandstiftungen haben in Deutschland eine mehr als tausend Jahre alte Tradition. Viele vor hunderten von Jahren gegründete Stiftungen arbeiten noch heute. Der Staat würdigt ausdrücklich das Engagement von Stiftern mit großzügigen Steuererleichterungen und Vorzügen, die im Zusammenhang mit dem Gemeinnützigkeitsrecht stehen. Positive Effekte für das Stiftungswesen sind nun […]

Schwarzgeld im Ausland und andere Kapitalanlage-Risiken

Von: Dr. Johannes Fiala Das Märchen von der gerechten Steuer und weissen Westen im Private Banking „Mein Sohn, sei mit Lust bei den Geschäften am Tage, aber mache nur solche, dass wir bei Nacht ruhig schlafen können.“ (Thomas Mann, Buddenbrooks) Steuergerechtigkeit: „Die Inflation frisst das Vermögen und meine Altersvorsorge auf !“ Die „gefühlte Inflation“ der […]

Versicherungsmäntel kommen in Mode

Mit der Abgeltungssteuer verliert die klassische Vermögensverwaltung mit Fonds erheblich an Reiz. Versicherungsmäntel nach dem Luxemburger oder Liechtensteiner Modell dürften trotz der aktuellen hitzigen Debatten über Steuerhinterziehung an Gewicht gewinnen. Man muss kein Prophet sein, um eines vorauszusagen: Versicherungsmäntel kommen dank Abgeltungssteuer spätestens im Herbst 2008 in Mode. Bei den Fondsanlagen ist das schon jetzt […]

Schwarzgeld im Ausland und andere Kapitalanlage-Risiken

Johannes Fiala „Mein Sohn, sei mit Lust bei den Geschäften am Tage, aber mache nur solche, dass wir bei Nacht ruhig schlafen können.“ Thomas Mann, Buddenbrooks Die „gefühlte Inflation“ der realen Alltagsausgaben liegt bei fünf bis neun Prozent pro Jahr – während der sichere Kapitalmarktzins um die drei bis vier Prozent schwankt, vor Steuern versteht […]

Schwarzgeld im Ausland und andere Kapitalanlage-Risiken

Das Märchen von der gerechten Steuer und weißen Westen im Private Banking „Mein Sohn, sei mit Lust bei den Geschäften am Tage, aber mache nur solche, dass wir bei Nacht ruhig schlafen können.“ (Thomas Manns, Buddenbrooks) Steuergerechtigkeit: „Die Inflation frisst das Vermögen und meine Altersvorsorge auf !“ Die „gefühlte Inflation“ der realen Alltagsausgaben liegt bei […]