Rechtsgebiete

Komplexe Dienstleistungen bedeuten einen intensiven Austausch mit unseren Mandanten, um hochgradig individuelle Ergebnisse zu erzielen. Maßgeschneiderte Dienstleistungen bedingen fachlichen Sachverstand, juristisches Spezialwissen, höchste Diskretion, sowie gesicherte Unabhängigkeit bei Beratung und Interessenvertretung. Bei strategischen und ganzheitlichen Aufgabenstellungen arbeiten unsere Rechtsanwältinnen und Rechtsanwälte mit ausgesuchten Experten zusammen: Wirtschaftsprüfer, Steuerberater, Portfolio-, Immobilienspezialisten, Versicherungsberater, Risikomanager, Aktuare, sowie gerichtserfahrene bzw. […]

Anwalt für Kapitalanlagerecht in München

Kapitalanlagerecht: Fragen Sie zur rechten Zeit Der Anlegerschützer Heinz Gerlach (*1945, +2010) meinte einmal, dass der typische Kapitalanleger am Stammtisch nur drei Fragen hat: Erste Frage: Der Anleger wedelt mit verschiedenen Prospektunterlagen und fragt „Ist das was?“ Zweite Frage: „Und was ist das beste?“ Dritte Frage (meist nach Monaten oder Jahren): „Wie komme ich da […]

Arbeitgeber haften vielfach gegenüber Mitarbeitern bei betrieblicher Altersversorgung

– Welche Hinweis-, Aufklärungs- und Beratungspflichten den Arbeitgebern auferlegt sind? – Das Landesarbeitsgericht (LAG Hamm, Urteil vom 06.12.2017, Az. 4 Sa 852/17) entschied, dass der Arbeitgeber (AG) auf Schadensersatz haftet, sofern die Beratung bei Entgeltumwandlung in der betrieblichen Altersversorgungen (bAV) fehlerhaft war. Und zwar auch dann wenn die Beratung durch ein Kreditinstitut erfolgt war. Dies […]

Beratungsfehler beim Steuersparmodell der Rürup-Rente

Warum die Vermittlung der Basisrente nahezu sicher zur Vermittlerhaftung führt.   Die Rürup-Rente wurde millionenfach als Steuersparmodell verkauft. Ganz selbstverständlich werden dann Ersparnisse durch Bezahlung von Versicherungsprämien in der Ansparphase vom Vermittler bzw. Makler vorgerechnet. Soweit überhaupt eine Dokumentation erstellt wurde, fehlen darin jedoch nicht selten die Nachteile durch Steuerbelastungen im Alter. Die Fehlberatung wird […]

Steuern sparen bei Rürup-Rente?

Die Rürup-Rente wurde als Steuersparmodell verkauft, indem Ersparnisse durch Bezahlung von Versicherungsprämien in der Ansparphase vom Vermittler  ganz selbstverständlich vorgerechnet werden. Soweit überhaupt eine Dokumentation erstellt wurde, fehlen darin jedoch nicht selten die Nachteile durch Steuerbelastungen im Alter. Die Fehlberatung wird bereits darin liegen können, dass man im Alter meist jeden Cent benötigt und gerade dann jede […]

Die Rürup-Rente – Kunden werden millionenfach falsch beraten

Nachteilige Steuerbelastung im Alter wird nicht erwähnt Die Rürup-Rente wurde millionenfach als Steuersparmodell verkauft. Ganz selbstverständlich werden dann Ersparnisse durch Bezahlung von Versicherungsprämien in der Ansparphase vom Vermittler bzw. Makler vorgerechnet. Soweit überhaupt eine Dokumentation erstellt wurde, fehlen darin jedoch nicht selten die Nachteile durch Steuerbelastungen im Alter. Die Fehlberatung wird bereits darin liegen können, […]

Rürup-Rente: Was Finanzberater ihren Kunden oft vergessen zu erzählen

  Eine Rürup-Rente kann nicht vererbt, verschenkt, verkauft oder beliehen werden. Wer Schulden hat, riskiert, dass Gläubiger das angesparte Rürup-Vermögen vor Rentenbeginn pfänden. Und wenn der Staat Hartz IV oder Gerichtskostenhilfe zahlen müsste, erlaubt es ihm das Rürup-Vermögen zu verweigern und den Vorsorgesparer auf die außerordentliche Kündigung seines Rürup-Vertrages zu verweisen, noch bevor die Rente […]

Nein, Herr Kunde: Ihr Geld ist nicht weg – es hat nur ein anderer!

Eine Rürup-Rente kann nicht vererbt , verschenkt, verkauft oder beliehen werden. Wer hingegen Schulden hat, riskiert, dass Gläubiger das angesparte Rürup-Vermögen vor Rentenbeginn pfänden und verwerten   Und wenn der Staat etwa Hartz IV oder Gerichtskostenhilfe zahlen müsste, kann er dies wegen des Rürup-Vermögens verweigern und den Vorsorgesparer auf die außerordentliche Kündigung seines Rürup-Vertrages verweisen, […]

Mittelstandsfinanzierung: Unendlich viel Liquidität ohne jedwede Kreditsicherheit

Das gespaltene Bezugsrecht: Die Lösung der Versicherer für den Mittelstand   Es erscheint Herr Versicherungsmakler C., und stellt dem Unternehmer folgendes Modell vor: Von der Bank bekommen Sie kein Geld mehr – von mir erhalten Sie unendlich viel Liquidität, und dies ganz ohne irgendeine Kreditsicherheit. Auch Ihre Bank wird begeistert sein, denn vorbei ist der […]

Das gespaltene Bezugsrecht: Die Lösung der Versicherer für den Mittelstand …

Es erscheint Herr Versicherungsmakler C., und stellt dem Unternehmer folgendes Modell vor: Von der Bank bekommen Sie kein Geld mehr – von mir erhalten Sie unendlich viel Liquidität, und dies ganz ohne irgendeine Kreditsicherheit. Auch Ihre Bank wird begeistert sein, denn vorbei ist der Zustand hoher Kosten durch Überziehungskredite.   Die Lösung ist ganz einfach, meint […]