Rürup-Rente: Häufige Falschberatung durch Makler

Rate this post – Wann lückenhafte Beratung die komplette Rückabwicklung ermöglicht – Das OLG Saarbrücken (Urteil vom 26.02.2014, Az. 5 U 64/13) entschied, daß der Versicherungsmakler auf die Unterschiede der Rürup- bzw. Basisrente zu anderen Modellen einer flexiblen Privatrente hinzuweisen hat (so bereits: OLG Stuttgart, in: VersR 2007, 1069). So ist etwa über die fehlende […]

Falschberatung: Bei Immobilienfinanzierung mit Lebensversicherung

Rate this post Versicherungs- und Finanzmakler haften für Restschulden, bzw. Zinsnachteil?   Lebensversicherung und Festkredit: Ein Urteil des Landgerichts Izehoe vom 29.01.2009 (Az. 7 O 27/09) belegt einen typischen Verlauf bei der  Finanzierungsund Versicherungsvermittlung. Der Kläger hatte seinen Hausbau finanziert. Sein Versicherungs- und Finanzmakler hatte ein sogenanntes endfälliges Darlehen vermittelt, das also tilgungsfrei sein sollte. […]

Elementarschäden: Wann Geschädigte sich bei Versicherungsmaklern und Agenturen schadlos halten können

Rate this post Wenn Opfer der Flutkatastrophe keine Elementarschadenversicherung haben, können sie ihren Versicherungsvermittler unter Umständen in Haftung nehmen. Denn Makler wie auch Vertreter müssen Deckungsrisiken finden, dazu entsprechend beraten und dies lückenlos dokumentieren. Eine fehlende Dokumentation kann Vermittler in arge Bedrängnis bringen, denn dadurch wird Beweislast umgekehrt. Darauf machen Rechtsanwalt Johannes Fiala und Versicherungsmathematiker […]

Rückabwicklung von Versicherungen zur Kapital- & Geldanlage

Rate this post Wieso Sie eine Versicherung rückabwickeln sollten Nach Abschluss einer Versicherung bieten sich Versicherten zwei Möglichkeiten das Vertragsverhältnis mit ihrem Versicherer zu beenden: Zum einen kann der Vertrag – wie jeder Vertrag- unter Einhaltung der gesetzlichen Fristen formlos gekündigt werden und zum anderen bietet sich die Möglichkeit, bei bestimmten Versicherungen den abgeschlossenen Vertrag im Nachhinein zu […]

Warum Versicherer keine Anwälte ihrer Kunden sind?

Rate this post Bayerische Lösung bei Betriebsschließungen (BSV) von Gastwirten ist meist unanfechtbar „Panik-Professor: Das Virus braucht einen Wirt. Also schließen wir alle Wirtschaften: Basta!“ „Ein Mensch – ein Problem! Kein Mensch – kein Problem!“ (Stalin)   Vergleich mit Versicherer (VR) über Betriebsschließungsversicherung (BSV) unwirksam? Eine renommierte Kanzlei für Versicherungsrecht und ein fachlicher Professor meinten […]

Bücher / Fachaufsätze

Publikationen – Fachaufsätze Fiala/Schramm, Corona-Hilfen: Mit Unterstützung des Staats in Insolvenz und Altersarmut, Giesserei-Praxis, Ausgabe 1-2 2021, Seiten 46-48 Fiala/Schramm, Insolvenzrisiko britischer Lebensversicherer bei Verlagerung nach Irland, ExpertenReport, Ausgabe 7/2019, Seiten 60-62 Fiala/Schramm, Wann Versicherer nicht mehr zur Leistung verpflichtet sind oder Leistungen kürzen können?, ExpertenReport, Ausgabe 3/2019, Seiten 56-58 Fiala/Schramm, Keine Versicherungsdeckung bei Verweigerung der Schutzgeldzahlung, ExpertenReport, […]

Anwalt für Bankrecht in München

Bankrecht: Beratungsfehler, Kreditfallen und mehr Als Anwalt für Bankrecht weiß ich, dass eine Bank von frühester Kindheit an zu unserem täglichen Leben gehört. Erinnern Sie sich doch nur einmal an ihr erstes Sparbuch, dass Sie vermutlich bereits in der Grundschule vom netten Sparkassenberater von nebenan bekommen haben.  Wir heben Geld ab, überweisen Rechnungen und im […]

Steuerberaterhaftung

Rate this post Auch Steuerberater sind nicht unfehlbar Das Steuerrecht in Deutschland ist bekanntermaßen eines der komplexesten und umfangreichsten auf diesem Planeten. Um nicht irgendwann ungeliebte Post vom Finanzamt zu bekommen, vertrauen nicht nur Unternehmer und Unternehmen, sondern auch zunehmend Privatpersonen auf die Unterstützung eines fachkundigen Steuerberatersoder gar einer Steuerkanzlei. Dabei ist das Ziel der Mandanten stets das Gleiche. Der Steuerberater soll im Rahmen seiner Tätigkeit dafür Sorge tragen, alle gesetzlichen Fristen und Pflichten der Mandanten einzuhalten und gleichzeitig umfassend über Einsparpotentiale und steuerliche […]

Arbeitgeber haften vielfach gegenüber Mitarbeitern bei betrieblicher Altersversorgung

Rate this post – Welche Hinweis-, Aufklärungs- und Beratungspflichten den Arbeitgebern auferlegt sind? – Das Landesarbeitsgericht (LAG Hamm, Urteil vom 06.12.2017, Az. 4 Sa 852/17) entschied, dass der Arbeitgeber (AG) auf Schadensersatz haftet, sofern die Beratung bei Entgeltumwandlung in der betrieblichen Altersversorgungen (bAV) fehlerhaft war. Und zwar auch dann wenn die Beratung durch ein Kreditinstitut […]

Weshalb private Basisrenten für Versicherungsnehmer oft zu Verlusten führen

Rate this post Ein Marketingexperte bemerkte: „Die beste Marketing-Agentur sitzt in Berlin – sprich die Regierung“. Erst kam die zulagen-geförderte Riester-Rente, dann die zunehmend steuerlich absetzbare Basis-Rente – auch Rürup-Rente genannt. Ein Finanzdienstleister meinte: „Die Verlagerung von der staatlichen zur privaten Altersvorsorge ist ein Wachstumsmarkt über Jahrzehnte … Es ist jedoch so, als wenn wir […]