Finance and risk Control

Planvoll und kontrolliert zu mehr Vermögen Das eigene Vermögen planvoll und zukunftsorientiert zu betreuen sowie wertsteigernd und risikooptimiert anzulegen, erfordert ein Höchstmaß an Wissen und Zeit. Nicht jeder, der es zu einem gewissen Vermögen gebracht hat, ist auch ein Finanz- oder Controlling-Experte und so empfiehlt es sich, unabhängige Expertise  und externes Know-How mit ins Boot zu holen, um optimale […]

Anwalt für Kapitalanlagerecht in München

Kapitalanlagerecht: Fragen Sie zur rechten Zeit Der Anlegerschützer Heinz Gerlach (*1945, +2010) meinte einmal, dass der typische Kapitalanleger am Stammtisch nur drei Fragen hat: Erste Frage: Der Anleger wedelt mit verschiedenen Prospektunterlagen und fragt „Ist das was?“ Zweite Frage: „Und was ist das beste?“ Dritte Frage (meist nach Monaten oder Jahren): „Wie komme ich da […]

Financial distribution without a licence and without supervision?

In 2007 at the latest, we began to regulate the free brokerage of financial products to a greater extent. Good reputation, liability insurance, proven expertise, the obligation to provide extensive information and documentation are standard. Some „old hands“ have saved themselves into the new era without a certificate of competence. Since this year, financial investment […]

Vermögensverwaltung

Wer sein privates Vermögen, das einer Stiftung oder gar einer Institution in guten Händen wissen will und selbst von der Kapital-Wahrung und –Mehrung wenig versteht, kann diese Aufgabe an einen sogenannten Vermögensverwalter abtreten. Die Vermögensverwaltung, eine in Deutschland weitgehend nicht geschützte oder bereichsweise unregulierte Berufsbezeichnung, definiert eine Dienstleistung, die sich mit dem Management von Vermögenswerten beschäftigt. Die Managementtätigkeit […]

How the self-employed can take out statutory insurance

In the case of the Federal Social Court, the owner of a clothing chain was to be treated only as a „part-time self-employed person“ after he had received a widower’s and standard old-age pension, so that in future he would not have to pay the higher voluntary contributions but only compulsory contributions to the statutory […]

Veröffentlicht unter Allgemein Schlagwörter ,

How the self-employed can take out statutory insurance

In the case of the Federal Social Court, the owner of a clothing chain was to be treated only as a „part-time self-employed person“ after he had received a widower’s and standard old-age pension, so that in future he would not have to pay the higher voluntary contributions but only compulsory contributions to the statutory […]

How the self-employed can take out statutory insurance

In the case of the Federal Social Court, the owner of a clothing chain was to be treated only as a „part-time self-employed person“ after he had received a widower’s and standard old-age pension, so that in future he would not have to pay the higher voluntary contributions but only compulsory contributions to the statutory […]

Basisrenten pfändbar oder nicht?

Buch Gottwald/Mock Zwangsvollstreckung – Kommentar zu den §§ 744 – 898 ZPO mit Antrags- und Klagemustern für die Rechtspraxis, 7. Auflage   Link: https://books.google.de/books?id=KQG1CwAAQBAJ&pg=PA1430&lpg=PA1430&dq=%22Fiala/Schramm%22&source=bl&ots=jG0owMluBD&sig=6OLXuF3PhhnLlsDMIRuaOTkQDLk&hl=de&sa=X&ved=0ahUKEwij7MCs0KPSAhVhOpoKHZHODB84ChDoAQgmMAQ#v=onepage&q=%22Fiala%2FSchramm%22&f=false bzw. in hier und https://www.haufe.de/recht/deutsches-anwalt-office-premium/gottwaldmock-zwangsvollstreckung-zpo-851-nicht-ueber-literaturtipps_idesk_PI17574_LI3884556.html  

Insured event in legal expenses insurance (RSV): When does it make sense to file a coverage claim if benefits are denied?

Insurance companies offer the customer a good feeling until the customer is then faced with a mostly justified refusal of benefits in the event of a claim. The vast majority of intermediaries have hardly any market overview for a comparison of offers at home and abroad – especially not the customer. The broker lets a […]

Brisant: „steuerneutrales Schwarzgeld“

Haftung für von Kunden hinterzogene Steuern in der Bank- und Finanzberatung   Beratungs-, Aufklärungs-, Verhaltenspflichten/Aufgaben eines Vermögensverwalters mit KWG-Erlaubnis, eines vertriebsorientieren Vermögensberaters und eines strukturierten Finanzplaners bei der Vermutung, dem Erkennen, der Unterstützung rsp. Beihilfe liquider Anlageformen mit steuerverkürzender Wirkung/Potential – Grenzen und Übergang zum GWG (Geldwäsche). Seit 1993 sind geschätzt 2 Billionen Euro im […]