Hohe Nachzahlungen Lebensversicherung

Kontrolle Der Bundesgerichtshof verurteilte Versicherer, beim Rückkaufswert nachzubessern. Wurden bei der Kündigung auch Stornoabzüge vorgenommen, sind diese oft zu erstatten. Betroffen sind Versicherungskunden, die eine Kapital-Lebensversicherung oder eine private Rentenversicherung (ab Januar 1995, möglicherweise auch schon früher) abgeschlossen haben. Nach einer Entscheidung des Bundesverfassungsgerichts vom 15. Februar 2006 kommen möglicherweise auch Altverträge (Abschluss 1994 oder […]

Versicherungsrecht

Versicherungsrecht: Rechtzeitig informieren Heutzutage gibt es nahezu keinen Aspekt des Lebens, der sich nicht durch eine Versicherung absichern lässt. Das Feld des Versicherungsrechts ist breit gefächert und findet sowohl im Bereich privater Vorsorge als auch in der unternehmerischen Risikominimierung Anwendung. Viele Versicherungen gelten hierbei fast schon als Basisaustattung für ein „sorgloses“ Leben. So sind beispielsweise Haftpflicht-, Kranken- und Hausratversicherung […]

Cross-Border-Versicherungsvermittlung mit Schweiz, Bermuda oder USA: Wo Vermittler bei grenzüberschreitenden Geschäften vorsichtig sein sollten

Ausländische Versicherer streben in den letzten Jahren verstärkt auf den deutschen Markt – in vielfältiger Art und Weise: So zählte die BaFin im September 2013 insgesamt 216 Zweigniederlassungen und Zweigstellen ausländischer Institute in Deutschland. Der GdV meldet Ende September 2013, dass die Erstversicherer, deren Stammhaus im Ausland sitzt, einen Anteil von etwa 20 Prozent an […]

Rabatt beim Finanzproduktkauf: Unwirksames Provisionsabgabeverbot bei Versicherungen

Wie Kunden bei Banken und Versicherungen sich Kosten sparen können?   Im Einkauf liegt der Gewinn Wer Finanzprodukte bei Drückerkolonnen, etwa Vertrieben mit drei oder vier Buchstaben einkauft, muss damit rechnen, dass besonders hohe Provisionen, Gebühren und Kosten einkalkuliert sind. Bei Lebensversicherungen kann der Weg zum Direktversicherer lohnen, denn wie Versicherungsberater ermittelt haben, können die […]

Neue Urteile für Zinsdifferenzgeschäfte und Hebelmodelle

Weshalb Versicherer den Schaden zahlen, wenn der Finanzdienstleister pleite ist   Statt mühelosem Reichtum türmt sich bei hunderttausenden Anlegern oft ein Berg an Schulden, nicht selten stellt sich der Verlust aller Ersparnisse oder sogar die Privatinsolvenz ein. Dies war möglich durch wohlklingende Namen wie Lex-Rente, Sicherheits-Kompakt-Rente, Sofort-Rente, Sparenta, fremdfinanzierte Lebensversicherung, Sparrente, Zinsdifferenzgeschäft, kreditfinanzierte Rente, Garantie- […]

Dr. Fiala: Pfändungsschutz – die Tücken in Versorgungswerken, in Liechtenstein und der Schweiz

  Steuerberater, ärzte, Zahnärzte, Architekten, Journalisten und andere Freiberufler haben ja gar keine andere Wahl. Sie müssen für Ihre Rente in berufsständische Versorgungswerke oder Versorgungskammern einzahlen. Doch wie sicher ist das sauer angesparte Geld, wenn Gläubiger oder Insolvenzverwalter vollstrecken wollen?   Der Finanznachrichtendienst GoMoPa.net bat den Münchener Bank- und Versicherungsgelehrten Rechtsanwalt Dr. Johannes Fiala (53, […]

Mehr Rechte für Versicherungsnehmer

Neuabrechnung und Nachzahlung bei fondsgebundenen Lebensversicherungen Viele Menschen sind zu gut erzogen, um mit vollen Mund zu sprechen; aber sie haben keine Bedenken, dies mit leerem Kopf zu tun. (Orson Welles) Versicherungsunternehmen schulden bei fondsgebundenen Lebensversicherungen Neuabrechnung und Nachzahlung, so hat der Bundesgerichtshof (BGH) in seinem neusten Urteil vom 26.09.2007 (Az. IV ZR 321105) entschieden. […]

BGH: Auch bei Fondspolicen Rückkaufswerte

Bei intransparenten Klauseln im Vertrag Der Bundesgerichtshof (BGH) hat durch ein Urteil vom 26. 9. 2007 (Az. IV ZR 321/05) (VersR 2007, 1547) entschieden, dass Versicherungsnehmern nach Kündigung – auch bei der fondsgebundenen Lebensversicherung – ein Mindestrückkaufswert zustehen kann. Der BGH weist darauf hin, dass die Vertragsklauseln zur Verrechnung von Abschlusskosten wegen Intransparenz auch bei […]

Hebelgeschäft: Sofortrente – Bankkredit – Sparplan

Chance auf hohen Gewinn – aber auch hohe Risiken Hebelgeschäfte werden in der Praxis von Finanzdienstleistern als „Sparenta“, „Sparente“, „Lex- Rente“, „Zinsdifferenzgeschäft“, „kreditfinanzierte Rente“, „sofort Rente“, „fremdfinanzierte Rente“, „Garantierente“, „kreditfinanzierte Lebensversicherung“, „fremdfinanzierte Lebensversicherung“, „Festkredit mit Tilgungsersatz“, „fremdfinanzierter Pool“, „kreditfinanziertes Investment“, „Festdarlehen mit Tilgungsersatz“, „fremdfinanzierter Investmentfonds“, „kreditfinanzierte Beteiligung“, „Sonderkreditprogramm“, „britische Lebensversicherung in Kombination mit einem Kredit“, […]

Hebelgeschäfte ; Chance auf vielfachen Gewinn ? aber auch privates Konkursrisiko! (zugleich mit Hinweis auf das neue BGH-Urteil zur Beraterhaftung, V ZR 402/99)

von RA Johannes Fiala Hebelgeschäfte werden in der Praxis von Finanzdienstleistern als „Sparenta“, „Sparente“, „Lex-Rente“, „Zinsdifferenzgeschäft“, „kreditfinanzierte Rente“, „sofort Rente“, „fremdfinanzierte Rente“, „Garantierente“, „kreditfinanzierte Lebensversicherung“, „fremdfinanzierte Lebensversicherung“, „Festkredit mit Tilgungsersatz“, „fremdfinanzierter Pool“, „kreditfinanziertes Investment“, „Festdarlehen mit Tilgungsersatz“, „fremdfinanzierter Investmentfonds“, „kreditfinanzierte Beteiligung“, „Sonderkreditprogramm“, „britische Lebensversicherung in Kombination mit einem Kredit“, „finanzierte fondsgebundene Lebensversicherung“, „Schnee-Rente“, „gemischt fremdfinanzierte […]