Genehmigungen bei Vormundschaft über Minderjährige, Betreuung und Nachlasspflegschaft

Genehmigungen bei Vormundschaft über Minderjährige, Betreuung und Nachlasspflegschaft   Einleitung Für einen Volljährigen kann ein rechtlicher Betreuer bestellt werden: Die rechtliche Betreuung führt zur gesetzlichen Vertretungsmacht, § 1902. Das Vormundschaftsgericht kann einen ehrenamtlichen Betreuer (Laienbetreuer) oder einen Berufsbetreuer bestellen. Die Bestellung eines geeigneten ehrenamtlichen Betreuers ist vorrangig. Der ehrenamtliche Betreuer ist in der Regel ein […]

Haftungsminderung und Plausibilitätsprüfung für Anlageberater bei geschlossenen Fondsangeboten- Teil I

Die Haftungsgefahren der Versicherungsmakler, Anlagevermittler und –berater, aber auch von Vertrieben und Financial-Plannern, unterscheiden sich je nach Kunde (anle-gergerechte Beratung), Kapitalanlage (objektgerechte Beratung) bzw. betroffenem Risiko (Beratung nach Objektprüfung und Risikoanalyse).   Pflicht zur Provisionsoffenlegung – oder Rückabwicklung: In diesem ersten Teil geht es um die Vermittlung und Beratung beim Vertrieb geschlossener Beteiligungen. Noch gibt […]

BFH: Unterhaltsverzicht vor der Ehe ist als Schenkung zu versteuern

Verzicht auf Unterhalt im Voraus ist als Schenkung zu versteuern   Der BFH hat durch Urteil vom 17. 10. 2007 (Az. II R 53/05) entschieden, dass beim Verzicht auf Unterhalt vor der Hochzeit, die »Gegenleistung« bzw. der Abfindungsbetrag als Schenkung zu versteuern ist. Im konkreten Fall hatte die Ehefrau vor der Heirat 1,5 Mio. DM […]

Tarnkonstrukte in der Vollstreckungspraxis des Finanzamtes – oder Steuerhinterziehung-Deluxe* Wie Finanzbehörden unvollständige Selbstanzeigen entdecken und versteckte Gelder finden

1. Das Märchen vom wildgewordenen Einzeltäter Bankiers und Repräsentanten ausländischer Lebensversicherer müssen reisefreudig und kreativ sein. Auch dubiose Gestaltungen sollen beim Kunden zumindest das Gefühl hinterlassen „da wird die Steuerbehörde bestimmt nicht drauf kommen“. Enthüllungen folgten durch Offshore-Leaks, interessierte Journalisten, aufgekaufte CD-ROM´s, und übertrieben sportliche Beratungen. Zur Freude mancher Generalstaatsanwaltschaft halten Bankiers für ihre Kunden […]

Tarnkonstrukte in der Vollstreckungspraxis des Finanzamtes – oder Steuerhinterziehung-Deluxe

– Wie Finanzbehörden unvollständige Selbstanzeigen entdecken und versteckte Gelder finden –   Das Märchen vom wildgewordenen Einzeltäter Bankiers und Repräsentanten ausländischer Lebensversicherer müssen reisefreudig und kreativ sein. Auch dubiose Gestaltungen sollen beim Kunden zumindest das Gefühl hinterlassen „da wird die Steuerbehörde bestimmt nicht drauf kommen“. Enthüllungen folgten durch Offshore-Leaks, interessierte Journalisten, aufgekaufte CD-ROM´s, und übertrieben […]

Lebensversicherungen zur Finanzierung und in der Insolvenz

Unterschiede der Familienversorgung und Erbfolgeregelung im In- und Ausland   Der Bundesgerichtshof (BGH) hat durch Urteil vom 27.09.2012 (Az. IX ZR 15/12) entschieden, dass die Einräumung eines unwiderruflichen Bezugsrechts – allein für die Leistung einer Lebensversicherung im Todesfall – ausreicht, damit diese Verfügung durch Zeitablauf insolvenzfest werden kann.   Mit warmen Händen geben Wird der […]

Unternehmernachfolger dringend gesucht

Eine Mahnung vorweg: Zwar verlangen die Hausbanken seit Basel II eine frühzeitige Klärung der Unternehmernachfolge – doch dessen ungeachtet kümmern sich die meisten Inhaber mittelständischer Betriebe um diese existenzielle Kernfrage noch immer viel zu spät. Sie bringen damit das Lebenswerk von Generationen und ihre langjährig Beschäftigten in arge Bedrängnis. Immerhin: Laut einer Studie des Bonner […]